Aktionsphase, Trinktipp der Woche

11.06.13 - 13:16 Uhr

von: samina

Trinktipp der Woche: Trinke, bevor Du durstig bist.

Täglich 2 Liter zu trinken ist natürlich eine Herausforderung doch mit ein paar Tipps klappt cleveres Trinken ganz einfach.

Trinktipp 1:
Trinke regelmäßig, bevor Du durstig bist! Denn wenn Du Durst verspürst, ist dies bereits ein “Warnsignal” Deines Körpers. Beginne den Tag am Besten mit einem Glas Wasser, um den Flüssigkeitsverlust der Nacht auszugleichen. Wenn Du zum Beispiel bereits ein Glas (à 250 ml) zum Frühstück, zum Mittagessen, am Nachmittag und beim Abendessen fest einplanst, hast Du bereits die Hälfte der empfohlenen Trinkmenge geschafft.

Damit uns noch leichter gelingt gesund zu trinken, werden wir uns auf unserem Projektblog regelmäßig mit Trinktipps beschäftigen.

@all: Trinken ohne durstig zu sein – wie leicht fällt Euch das?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

11.06.13 -13:25 Uhr

von: Piira

An sich fällt es mir nicht schwer zu trinken, bevor ich durstig bin- aber in der Hetzte des Alltags vergisst man es trotzdem oft. Deswegen finde ich den Tip gut, sich feste Trinkzeiten (zB direkt nach dem Aufstehen) vorzunehmen.

11.06.13 -13:35 Uhr

von: janeblond

Ich bin auch eher ein schlechter “Wasser-Trinker”, aber ich habe für mich den idealen Trinktip entwickelt (siehe auch Foto). Ich nehme pro Tag 4 Flaschen aus dem Karton, versehe sie jeweils mit einem post-it wo die jeweilige Trinkzeitspanne draufsteht und somit trinke ich gut verteilt über den Tag 2 Liter Rosbacher.

11.06.13 -13:40 Uhr

von: Saphire

Ich mache es genauso, ich hole immer 4 Flaschen raus, stelle sie auf dem Tisch und sehe, dass ich eine Flasche morgens, eine Mittags, eine Nachmittags und eine Abends trinke :) Es ist schon etwas schwer, aber ich will es schaffen!! Bis jetzt hat es geklappt. Heute kam die zweite Lieferung, vielen Dank!

11.06.13 -14:04 Uhr

von: ernstschorsch

Aaalso, ich vergesse auf der Arbeit schon mal ganz gerne, genügend Wasser zu trinken.

Aber ich habe mich jetzt hier mit den kleinen Flaschen eingedeckt und jeweils 1 morgens und 1 nachmittags auf den Schreibtisch gestellt.

Das ist dann keine so große Hemmschwelle, wie bei einer großen Flasche. Und wenn man dann einmal richtig “zieht”, ist auch die halbe Flasche schon leer…

So klappt das eigentlich echt gut!!!

11.06.13 -14:48 Uhr

von: cookie.thunder

Mir fällt das regelmäßige Trinken echt schwer… krieg deshalb auch oft Kopfschmerzen. Das Projekt ist also genau das richtige für mich. So kann ich lernen regelmäßig Wasser zu trinken :-)

11.06.13 -14:54 Uhr

von: Biggi68

Bei uns klappt es super. Ich schaffe 2 Liter und die Kids 1 1/2 Liter. Vor allem meine Tochter die sehr wenig trinkt und deshalb auch öfters Kopfschmerzen hat, schafft die 3 Flaschen. Das zweite Paket kam heute an und ich freue mich, wenn am WE meine Freundinnen kommen und ich ne große *Rosbacher medium Party * machen kann. Bilder und Bericht auch auf meiner Seite birgit.dalterio.info

11.06.13 -15:11 Uhr

von: fairytaly

habe soeben mein erstes packet erhalten
dieses ist aber wohl eigentlich das was man als 2. bekommen sollte
bin mal gespannt wann das erste ankommt
schmeckt echt super die erste flasche ist schon leer :)

11.06.13 -15:23 Uhr

von: newtown

Ich habe die Flaschen im Wohnzimmer, am PC und im Schlafzimmer stehen, ebenso in der Küche. Aber mir fällt es eh nicht schwer, die 2 Liter am Tag zu trinken. Wenn es richtig warm bzw heiss ist, schaffe ich schon mal locker 3 bis 4l am Tag.

11.06.13 -15:37 Uhr

von: herbyfussel

Ach du liebes bischen.. Ich denk ja immer erst dran, etwas zu trinken, wenn ich durst habe… Vorher ist so viel zu tun, oderirgendetwas anderes. Trinken wir übergangen oder im vorbeigehn sschnell erledigt.. mal sehen, ich werd mal die Woche drauf achten..

11.06.13 -15:39 Uhr

von: stellaria

Ja, das fällt mir super schwer, vor allem, wenn ich voll im Stress bin, da merke ich nämlich nicht mal, dass ich überhaupt durstig bin.
Ich bin Lehrerin, stelle mir immer eine Flasche auf den Schreibtisch, und erlaube selbstverständnlich auch den Kindern, immer wieder zu trinken. So machen wir auch gemeinsame Kurz-Trinkpausen.

11.06.13 -15:39 Uhr

von: Heli4682

Ich kann eine trink-app nur empfehlen…diese erinnert in regelmäßigen abständen.

11.06.13 -15:41 Uhr

von: saxymeli

Ich habe immer ein großes Glas vor mir stehen, eingerahmt von Tastatur, Körper und den beiden Armen. So trinke ich wirklich ständig. Nur an den Tagen, an denen ich nicht arbeiten, komme ich selten auf meine 2 Liter :(

11.06.13 -15:42 Uhr

von: HaSe85

Also ich weiß, dass ich leider zu wenig trinke. Derzeit bin ich zu Hause wegen meiner Abschlussarbeit und kann jetzt mehr darauf achten zu trinken, aber im normalen Tagesablauf im Büro, unterwegs,…schaffe ich es nicht! Die Idee, gerade jetzt mit den kleinen Flaschen finde ich gut, dass man die an verschiedene Stellen in der Wohnung positioniert, damit man dadurch quasi immer darauf hingewiesen wird. Mal sehen wie lange ich das so konsequent durchhalten kann und nicht wieder in den alten Trott zurückfalle :/

11.06.13 -15:47 Uhr

von: Corsa_Lady

Ich habe meine Wasserflasche immer griffbereit egal ob ich draußen, im Keller, Garten oder Wohnung bin also vergessen kann ich es nicht und mit den kleinen Flaschen sehr praktisch die habe ich an der Arbeit auch mit :-)
Also die 2 Liter schaffe ich mittlerweile ohne Probleme

11.06.13 -15:48 Uhr

von: ayu0210

Ich benutze eine App (Trinkdroid) um mich täglich ans Trinken zu erinnern.

Nur an den Rosbacher Testwochen kann ich wohl leider trotzdem nicht teilnehmen obwohl ich im Projektteam bin, mein Paket ist leider verschwunden. :’(

11.06.13 -15:52 Uhr

von: nadine_1607

Ich trinke gerne Mineralwasser und komme normalerweise locker auf 3 Liter oder mehr pro Tag. Von Rosbacher Mineralwasser Medium bin ich aber leider etwas enttäuscht. Dieses Wasser schmeckt mir persönlich einfach nicht so gut.

11.06.13 -15:58 Uhr

von: Oetschi1986

Also ich stelle mir immer ein Glas neben die Flasche auf den Schreibtisch, was ich immer gleich mal mindestens halbvoll (nicht halbleer ;-) auffülle.

Da ist es immer im Blick und somit habe ich immer die Erinnerung ans Trinken im Hinterkopf und vergesse es nicht. Geht gut! :)

11.06.13 -16:11 Uhr

von: normanruc

Ich trinke meistens aus einem großen Glas, so trinkt man automatisch mehr. Aber auch die Flaschengröße von 0,5L lässt sich sehr gut trinken.

11.06.13 -16:13 Uhr

von: PRTFAN

Ich trinke definitiv zu wenig Wasser über den Tag verteitl, dafür umso mehr Kaffee. Hoffe das ich in den 14 Tagen einen besseren Rhythmus dafür finde. Habe mir gerade eben mal wieder ein Fläschchen Rosbacher Medium aufgemacht und natürlich davon getrunken. Die kleinen Flaschen sind wirklich eine gute Idee, eine große wirkt immer so abschreckend da sie gefühlt nicht leerer wird.

11.06.13 -16:42 Uhr

von: faulhaber

Ich trinke auch zu wenig aber ich mache es genau so und es klappt und mann hat nicht soviel hunger weil der Magen schon voll ist .Das Wetter wird wieder besser wird schon klappe mit 2 liter Medium von Rosbacher schmeckt auch gut .Mann muss nur öfter mal Wasser treibt viel spass noch an alle

11.06.13 -16:47 Uhr

von: Gabsen

Im grossen und ganzen fällt es mir leicht die täglichen 2l zu trinken. Wenn ich allerdings viel unterwegs bin scheue ich mich davor weil ich dann ständig zur Toilette muss……zu Hause ist mir das angenehmer :-)

11.06.13 -16:52 Uhr

von: faulhaber

Toll ich habe gerade mein 2 Paket bekommen jetzt gehts los

11.06.13 -16:56 Uhr

von: angel67

supi mein 2. Paket ist da und alles ok ;o)))

11.06.13 -17:07 Uhr

von: engelchen20w

Manchmal fällt es mir leicht und manchmal vergesse ich es…
Ich finde die 0,5 Liter Flaschen super, da ich dann genau sehe, wieviele von den (mindestens) 4 ich noch vor mir habe…stelle sie mir immer morgens hin.

11.06.13 -17:09 Uhr

von: Irvin

Für mich wird diese Projekt eine persönliche Herausforderung werden. Ich trinke zwar über den Tag verteilt nur Milch (morgens), Wasser und manchmal Saft (also schon “gesundes”), aber davon MAXIMAL 1 Liter! Heißt, ich trinke nie, wenn ich keinen Durst habe. Im Beruf nehme ich mir kaum Zeit und bei meinem Hobby (Reiten) ist es nie griffbereit. So ist mir im Sommer häufig schon schlecht vor Durst. Dieses Gefühl ist kaum zu beschreiben und ganz komisch. So als hätte man zu schnell zu viel getrunken. Da mein Verhalten wirklich nicht gesund sein, ist diese Projekt echt perfekt! :D
Als Trick habe ich mir überlegt an meinem Arbeitsplatz an mehreren Orten Flaschen bereit zu stellen und auch meinen Kollegen von dem Projekt zu erzählen. Die dürfen dann nicht nur Wasser testen, sondern müssen mich auch immer erinnern.
Zum Reiten habe ich mir eine gebrauchte Satteltasche gekauft, da wird jetzt immer eine Flasche verstaut. Da ist es auch super praktisch, dass die Flaschen so klein sind.
Ich hoffe nach den 2 Wochen hat sich das dann automatisiert. Außerdem bin ich auch auf die körperlichen “Auswirkungen” (abgesehen vom Toilettengang) gespannt :)

11.06.13 -17:09 Uhr

von: Chillerstrasse

Ich finde die kleinen Flaschen eigentlich ideal.
Morgens drei auf den Küchentisch, eine kommt mit ins Büro (ich arbeite nur halbtags) und irgendwie finde ich das viel leichter, als wenn da so eine große 1,5 oder 2 Liter Flasche steht.
Mein 2. Paket kam heute auch schon an. Ist ja toll, wie das alles klappt :)

11.06.13 -17:31 Uhr

von: kiddericher

Die kleine Flaschen sind perfekt, da trinkt es sich viel schneller als aus den Großen. Ich hab mir morgens 4 zurechtgestellt, 2 an den Schreibtisch, 1 in die Küche und eine davon für meinen Sport nachher in die Tasche gepackt, die verbrauch ich da locker. Am Arbeitsplatzt hab ich locker die 2 geschafft, in der dritten ist auch fast nichts mehr und beim Sport wird’s auch leer. Also ich bin sicher, dass ich die Menge jeden Tag schaffe.

11.06.13 -17:31 Uhr

von: MonikaBach

Mein 2. Paket kam vor dem 1. Paket an :-D . Das lag daran, dass ich Freitag nicht zuhause war und DHL es noch mal zustellen muss.
Das Projekt fängt für mich morgen an, aber ich habe heute schon mal “probiert”.
Trinken bevor ich durstig bin, ist für mich kein Problem. Ich habe es mir angewöhnt oft einfach nur 1-2 Schlücke zu trinken, weil der Körper das besser aufnimmt, als ein Glas auf einmal.

11.06.13 -17:43 Uhr

von: krmel2503

Heute ist auch mein zweites Paket schon angekommen und nun steht alles griffbereit da. Ab morgen fangen meine Testwochen an. Bin selber sehr gespannt, ob das mit den 2 Litern bei mir so klappt….aber mit den kleinen Flaschen ist das schon sehr schön portioniert und motiviert mich mehr als die 1,5 Liter Flasche.

11.06.13 -17:49 Uhr

von: Mondscheinfee1974

Heute ist mein 2.Paket angekommen.. schnauf bis das in der Wohnung war.
Also auf Arbeit ist es oft stressig und ich vergesse schon mal stundenlang zu trinken , wir sind auch viel am laufen und schwitzen auch relativ viel.
Habe mir jetzt vorgenommen jeden Tag 2 Flaschen hinzustellen und wenn ich nach 7 Stunden heim gehe das die dann auch leer sind.

Ich bin ja eh so kein Wasser Trinker und stehe mehr auf stilles Wasser , schüttel die Flasche auch das die Kohlensäure fast draussen ist und event. mische ich noch bissi Saft mit darunter.

Die kleinen naturell sind superlecker und auch handlich für unterwegs . Leider war im z weiten Paket keine mehr davon drin schad sind schon alle weg verteilt und selber getrunken ;) ))

11.06.13 -17:52 Uhr

von: Chrissi2205

Die kleinen Flaschen sind super. Da heute das zweite Paket angekommen ist kann es nun endlich losgehen mit dem Testen :)

11.06.13 -18:21 Uhr

von: brinamaus82

Hurra, nun ist auch mein zweites Testpaket da :-)
Ich habe direkt 4 Flaschen für morgen kalt gestellt und bin schon sehr gespannt auf den Test.

11.06.13 -18:23 Uhr

von: Matzelinho

Ich stelle mir meine Tagesration Wasser an verschiedenen Orten auf. So nehme ich beispielsweise 2 Flaschen mit auf die Arbeit in die Klinik und verteile die übrigen beiden auf meinen Arbeitsplatz zu Hause und in die Küche. So hat man seine Flasche Wasser immer griffbereit und vergisst nie zu trinken.

11.06.13 -18:33 Uhr

von: dusseline

Da ich fast den ganzen Tag in der Schule bin nehme ich mir immer 1,5l mit. Es klappt ideal und ich schaffe es sogar mehr als 2 Liter am Tag zu trinken.
Da die Flaschen so klein sind, es es für mich ideal, diese ganz auszutrinken!

11.06.13 -18:33 Uhr

von: Longjog

Essen ohne hungrig zu sein fällt mir wesentlich leichter als Trinken ohne durstig zu sein.
Spaß beiseite: 2 Liter gehen eigentlich immer, wenn man das Wasser griffbereit hat. Man ist oft zu träge, um es zu holen, wenn man eigentlich keinen Durst verspürt.

11.06.13 -18:38 Uhr

von: HunnyBunny71

So auch das 2. Paket kam heute bei mir an und der faule Postbote hat es wieder nicht geschafft, wenigstens zu klingeln, also wieder alles selbst in den 4. Stock geschafft (gut der Lastenaufzug hat den Karton hochgefahren *g*)

Und ich bin schon fleißig am Trinken, die 3. Flasche ist schon halb leer, ich stelle wieder fest, dass die Halbliterflaschen von mir eindeutig mehr getrunken werden, als eine Liter-Flasche, optische Täuschun, sieht kleiner aus, also trink ich mehr :D

11.06.13 -18:43 Uhr

von: bingoone

Ich habe auch angefangen und muß sagen, es ist ne Umstellung- aber eine positive. Nach drei Tagen durchhalten (ich trinke sonst eher wie ein Wüstentier, nämlich fast gar nicht gg*), merke ich, dass ich mich besser fühle. Zwar renne ich noch ständig aufs Klo, denke aber, mein Körper wird sich dran gewöhnen…

11.06.13 -18:46 Uhr

von: emdschi

Mit den 0,5 l Flaschen komme ich super zurecht! Die 2 Liter am Tag sind bisher kein Problem. Ich denke ich halte das durch. Richtiger Durst kam bisher durch das regelmäßige trinken nicht auf. Das empfinde ich durchaus als angenehm!

11.06.13 -18:47 Uhr

von: samina

@all: Sehr spannend, wie viele unterschiedliche Trinktipps wir hier zusammentragen. Während sich die einen eher an feste Rituale/Zeiten binden versuchen sich die anderen selbst auszutricksen. :-)

@Longjog: Hahaha, ja essen ohne hungrig zu sein, das ist wirklich sehr viel einfacher.

11.06.13 -18:48 Uhr

von: Waltraud52

Ich trinke seit 2 Tagen,das Mineralwasser und habe gemerkt.daß es meinem Körper gut tut.Ich muß zwar öfter zur Toilette,aber man fühlt sich wohler

11.06.13 -18:51 Uhr

von: Bunny1997

Hallo, habe gerade mein 1. Paket bei der Post abgeholt – habe wohl wie Mitstreiter HunnyBunny71 (ziemlich namensgleich…) einen faulen Postboten, der mich noch nicht mal benachrichtigt hatte. Gott sei Dank bietet trnd eine Sendungsverfolgung an. Werde gleich morgen starten. Dürfte eigentlich kein Problem sein, auf die Ration von 2 Litern zu kommen. Trinke im Büro immer 1,5 l. Als Trick fülle ich immer ein Glas von ca. 250 ml und versuche dieses (z.B. wenn der Drucker druckt oder ähnliche Pausen entstehen), ca. alle halbe Stunde zu trinken

11.06.13 -18:58 Uhr

von: perhaps354

Auch mein zweites Packet kam heute an:-) Das Wasser schmeckt echt gut und ist handlich. Ich kann es über all mit hinnehmen. Das Naturell schmeckt mir persönlich nicht. Aber ich trinke nicht gerne stilles Mineralwasser;-) habe es dann fleißig verteilt. Meine Freunde und Bekannte haben sich gefreut.

Sodele…..einige Flaschen in den Kühlschrank gestellt und nun wird relaxt.

viele Grüsse an meine “Mittester/Mittesterinnen:-) und natürlich an das ganze Team.

11.06.13 -19:10 Uhr

von: Teleminchen

Ich hab Probleme mit dem Trinken – gehabt, lach. Gestern habe ich beim Fernsehen abends eine Flasche getrunken – irgendwie gings wie von allein. Eine Bekannte gab mir den Tip immer in der Küche ein volles Glas mit einer Flasche daneben stehen zu haben. Jedesmal, wenn ich in die Küche komme, sollte ein Glas Wasser trinken und gleich nachschütten. Auf diese Weise habe ich auch viel geschafft. Das Erstaunliche ist, dass man sich mit der Zeit an die Wassermenge gewöhnt, ja sie sogar braucht. Allerdings habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass ich durch bestimmtes Wasser regelrecht einen trockenen Mund bekomme. Keine Ahnung, welche Marke das war – Rosbacher war es nicht. Mich würde schon interessieren, woran das liegen könnte.

11.06.13 -19:26 Uhr

von: schutzengel0007

Hallo

Ich hab kein Problem mit dem Wasser trinken.
Die vier Flaschen stelle ich mir abends raus und hab sie dann immer schon
Fast gegen 15 Uhr leer!

11.06.13 -19:30 Uhr

von: li1093

Ich musste noch nie so oft auf die toilette ;)

11.06.13 -19:52 Uhr

von: gabi2308

ich stelle mir die vier flaschen auch schon immer parat , dann kann ich es nicht vergessen ;-)

11.06.13 -19:57 Uhr

von: Bergfee1957

Heute kam auch mein zweites Paket an. Leider klappts noch nicht so richtig mit dem mehr trinken. Beim Arbeiten ist es eher schlecht, da ich dann keine Zeit habe zur Toilette zu gehen, aber ich denke es kann nur besser werden.

11.06.13 -20:15 Uhr

von: tigger7109

Zweites Paket kam heute… Bei mir läuft auch alles supi…. 2 Liter sind mit den 0,5 Liter Flaschen überhaupt kein Problem, klar, die Toilette ist jetzt ein heißbegehrter Ort, aber es lässt sich alles in den Arbeitsalltag super integrieren… :-D
Na, dann schluckt schön weiter… ;-)

11.06.13 -20:26 Uhr

von: Tabiz

Zweites Paket ist da – auch ich hol mir einfach 4 Flaschen raus und stelle sie mir in die Küche, dann denke ich daran. Trinken ist bei mir auch immer ein Problem. Ich vergesse es einfach immer wieder.

11.06.13 -20:34 Uhr

von: trndsaubaer

Ich versuche es auch einmal so, dass ich mir die Tages-Menge bereit stelle…!!!! -bin guter Dinge dass ich es so schaffen werde.

11.06.13 -20:39 Uhr

von: Sandy28583

Mein Zweites Paket ist auch da. Habe letzten Freitag mit dem ersten Paket schon angefangen die 2 Liter zu trinken. Ist gar nicht so einfach, aber bis jetzt habe ich es hinbekommen. Allerdings habe ich auch das Toilettenproblem. Das ist ziemlich doof, wenn man den ganzen Tag unterwegs ist. Bin mal gespannt, ob sich das wieder legt, wenn man längere Zeit viel trinkt. Auf Dauer wird das sonst zu anstrengend.

11.06.13 -20:46 Uhr

von: Phil291209

Juhu, das zweite Paket ist da….Jetzt geht’s los…..2 Liter/Tag ich komme.

11.06.13 -20:54 Uhr

von: Testbluemchen

Paket 2 – check!!!
Hatte die letzten zwei Tage schon die ersten Flaschen mit in der Uni und im Büro. Sind echt klasse.
Mir persönlich schmeckt nicht jedes Wasser, aber das Rosbacher ist echt richtig gut =)

11.06.13 -20:58 Uhr

von: engelande

Meine Trinkmenge liegt bei ca. 1,5 l, möchte mich Tag für Tag steigern, damit ich die empfohlene Menge erreiche. Das Ziel zu erreichen finde ich nicht einfach, da man auch trinken soll, wenn kein Durst da ist,aber ich hoffe sehr und das merke ich auch, dass es mit den 0,5 l Flaschen mir leichter fällt, da man sie immer am mann hat.

11.06.13 -20:58 Uhr

von: tandive

So ab morgen gehts los :) alle flaschen auf dem Küchentisch angerichtet damit ich auch immer schön ans trinken erinnert werde :)

11.06.13 -20:58 Uhr

von: Yasminelle

Paket 2 ist da – PRIMA!
Und seit gestern trinke ich 2 Liter am Tag. Hab es beide Tage geschafft. Auf der Arbeit steht an meinem Schreibtisch, im Sozialraum eine Flasche, damit ich immer ans trinken erinnert werde. So klappts prima!

11.06.13 -21:03 Uhr

von: fleiyingbird

juchhu heute ist mein 2 packet gekommen jetzt geht es los ab morgen werde ich anfangen mit meinem test. bei dem warmen wird das kein problem sein soviel zu trinken

11.06.13 -21:04 Uhr

von: Snoopy88

Mein zweites Paket ist heute auch gekommen.
Es fällt mir erstaunlich leicht täglich 2 Liter zu trinken, glaube das liegt an den praktischen 0,5l Flaschen.
Außerdem mache ich nun täglich 45min Sport, auf zur Sommerfigur ;)

11.06.13 -21:04 Uhr

von: lotta_lind

Schaffe es bis jetzt täglich 2 l zu trinken :)
Merke meiner haut tut das sehr gut

11.06.13 -21:10 Uhr

von: Lakschman

Ich fange erst heute an, stelle mir es aber nicht einfach vor, da ich 2 Liter Wasser sehr selten getrunken habe. Was aber positiv ist, ist das man die 0,5 L Flaschen schnell leer hat. Auf ein gelungenes trinken. Prost.

11.06.13 -21:14 Uhr

von: sina609

Bei dem Wetter und der Flaschengrösse ist es ein Leichtes 2 Liter täglich zu trinken, das hätte ich nie erwartet, wow. Bin ganz stolz auf mich;o)

11.06.13 -21:18 Uhr

von: Habster

Hmm hab mich heute mal überwacht…bis jetzt nur 1 Liter…bissel wenig! Natürlich muss man noch die Flüssigkeit aus den Mahlzeiten dazuzählen, trotzdem ists zu wenig! Werde euren Tipp mit den Mahlzeiten mal annehmen und mal sehen wie weit ich damit komme…

11.06.13 -21:26 Uhr

von: xKAROx

mich kostets überwindung =(

11.06.13 -21:32 Uhr

von: anjacarolin

Mein zweites Paket kam auch heute Prima dann kann es ja jetzt richtig los gehen..Die kleinen Flaschen machen es schon leichter zu trinken ..Also allen viel Erfolg

11.06.13 -21:33 Uhr

von: carmi1983

Zur gesunden Ernährung gehört es für mich dazu mindestens 2-3 Liter pro Tag zu trinken. Da ich meine Ernährung gerade umstelle und es da sehr wichtig ist viel zu trinken wird es mir nicht allzu schwer fallen. Leider habe ich das Trinken in letzter Zeit etwas vernachlässigt.
Das wird sich jetzt aber wieder ändern…!!

11.06.13 -21:40 Uhr

von: Burline

Mir fällt viel trinken ziemlich schwer. Außerdem ist es durch meinen Beruf etwas “erschwert”. Habe einen Patienten nach dem anderen, da kann man nicht mal schnell auf Toilette rennen und trinkt dann lieber etwas weniger. Die schlechten Auswirkungen bemerke ich leider immer öfters. Deswegen bin ich jetzt fest entschlossen es durchzuziehen! Ab morgen geht es los!!! :-)

11.06.13 -22:00 Uhr

von: tsefai

Ich habe das gleiche Problem. Wenn ich viel trinke, könnte ich alle halbe Stunde auf Toilette gehen. Ich hoffe, man gewöhnt sich daran und muss dann evtl. nicht mehr so oft.

Ans trinken zu denken funktioniert bei mir auch ganz gut. wenn ich die Flaschen schon hinstelle und mir vornehme bis zur Mittagspause z.B. eine Flasche zu trinken.

11.06.13 -22:07 Uhr

von: huggybee

Wenn ich darauf achte, fällt es mir leicht, aber es zur Gewohnheit werden zu lassen, ohne es als (einziges) Tagesziel zu haben, ist schwer bzw. habe ich noch nicht geschafft. Soeben habe ich mich für die Testwochen registriert, mal sehen, ob ich das mit dem Trinken 2 Wochen lang durchhalte!!!

11.06.13 -22:22 Uhr

von: ankili

Ich richte mir morgens im Büro immer was zu trinken und schaffe das auch meist bis ich nach Hause gehe, aber dann fängt der problematische Teil an. NAchmittags vergesse ich oft, zu trinken und merke das erst, wenn ich total durstig bin. Jetzt versuche ich, verstärkt daran zu denken

11.06.13 -22:38 Uhr

von: Jassi99

ich stelle mir schon vor der arbeit meine flächchen hin und bis jetzt hat es super geklappt
;) ist echt ein tolles projekt

11.06.13 -22:58 Uhr

von: SiSo157

Also die kleinen Flaschen lassen sich echt besser trinken als große! Eigentlich seltsam, dass man sich von so was täuschen lässt … aber es funktioniert. 2 Flaschen im Büro und 2 Flaschen nachmittags und abends. Das Ganze ist zwar für meine Blase eine echte Herausforderung, aber der Körper freut sich ansonsten :-)

11.06.13 -23:20 Uhr

von: fiene47

So, alles da. Es kann eigentlich losgehen. Bin mal gespannt, ob das mit den 2 Litern wirklich klappt. Bin nämlich ein “Wenigtrinker” (max. 1 l /tägl.), habe da schon Ärger beim Arzt bekommen. Da werde ich jetzt wohl den inneren Schweinehund überwinden. Flasche an den PC, in die Küche, ins Auto und ins Wohnzimmer. Das muss doch zu schaffen sein ! Die kleinen Flaschen sehen ja sogar einladend aus, bei den grossen 1,5 Liter-Flaschen habe ich immer das Gefühl, die werden nie leer.

11.06.13 -23:23 Uhr

von: Nordseemuschel

Die Flaschen stehen auf meinem Schreibtisch. Das Wetter hilft zu trinken bevor man durstig ist :-) Je wärmer, desto leichter fällt es zu trinken. Habe auch schon fleißig Testflaschen verteilt. Geschmacklich sehr gut angekommen.

11.06.13 -23:29 Uhr

von: Mamalito

Meine Pakete sind auch da.
Trinken ist bisher kein Problem. Einzig das stille Örtchen muß ich öfter als sonst besuchen. Wie ist das eigentlich mit trinken in der Nacht?
Hab immer eine Flasche Wasser an meinem Bett stehen, da ich Nachts öfter wach werde und dann immer etwas trinke.
Hab mir jetzt schon zwei Flaschen Rosbacher gekauft, da ich ja die zwei Liter über den Tag verteilt trinke.
Die größe der Flaschen finde ich auch super.

11.06.13 -23:30 Uhr

von: carrey87

Also ich bin ein echt schwieriger Fall. Ich habe sehr selten Durst und trinke wenn auch nur mal ein Glas am Stück zum Essen oder wenn ich richtig Durst habe.
Und wenn es viel ist was ich trinke am Tag ist es ein Liter. Deswegen hab ich jetzt mit Rosbacher die Chance mein Ziel was ich schon lange im Hinterkopf habe endlich anzugehen. Also mindestens 2 Liter Mineralwasser am Tag trinken. Und sonst recht wenig ungesundes süßes mit viel Zucker.
Ich bin gespannt…

11.06.13 -23:47 Uhr

von: Susingo

Ich trinke viel… morgens erst einmal Wasser, die Flasche steht neben dem Bett… und dann Kaffee… viel Kaffee… drei grosse Becher… und zwischendurch Wasser… ich habe festgestellt, dass ich mehr trinke, wenn ich aus der Flasche trinke, deshalb steht neben dem Herd in der Küche eine Flasche die nur für mich ist… sie ist mit einer kleinen Krone gekennzeichnet :)
Dann gibt es noch eine Karaffe mit Leitungswasser in der sich Edelsteine befinden… davon trinke ich auch oft.

Ich gehe niemals ohne eine Flasche Wasser in die Stadt und meistens habe ich sogar zwei dabei… in meinem Auto ist immer ein sixpack Wasser.
Ab und zu gibt es am Nachmittag auch noch Tee.

Wie viel ich trinke, weiss ich aber nicht… ich denke es ist genug…
Schön, dass ich das jetzt mal ein bisschen genauer betrachten kann. Meine 4 Flaschen kommen jetzt an den Herd… und morgen geht es los!

12.06.13 -07:53 Uhr

von: momo28

Also ich trinke im Normalfall viel zu wenig, aber da ich bei den Testwochen von Rosbacher dabei bin, freue ich mich schon darauf, jeden Tag 2 l zu trinken…morgen gehts los. So hoffe ich doch mal, dass nach den zwei Wochen ich endlich daran gewöhnt bin, weiterhin mind. 2 l zu trinken

12.06.13 -07:57 Uhr

von: Alruna

Also erstmal hab ich mir nun für die Aktionsphase fest vorgenommen die 2,5 Liter jeden Tag zu trinken und dafür muss ein Plan her:

Morgens nach dem aufstehen direkt 1 großes Glas Wasser (250ml)
Während der Zugfahrt zur Arbeit den Rest der Flasche (250 ml)
Auf der Arbeit werden gleich 2 Flaschen auf den Tisch gestellt sodass ich mein Ziel vor Augen habe (1 Liter), die schaff ich bis zur Mittagspause (oder knapp nach mittagspause um 13:00 Uhr) locker.
Nachmittag dann noch eine Flasche (500 ml) die reicht für die Restarbeitszeit + Heimfahrt
Daheim steht dann noch eine Flasche (500 ml) und schhhwwuupppsss sind die 2,5 Liter weg….so ist der Plan :)

Und wenn ich abends Sport mache dann pack ich sogar noch ein bissel mehr..somit waren gestern stolze 3 Liter weg :)

Zum Glück kam das 2te Paket gestern an und nun heißt es TRINK TRINK TRINK !!!

Euch allen viel Spaß dabei !!!!

12.06.13 -08:24 Uhr

von: Schoof9

Die 0,5 Liter Flaschen die in den Starterpaketen drin sind sind ideal um sie im Haus zu Verteilen bzw in der Handtasche mit zu nehmen. Da ich sowieso am Tag zwischen 2,5 und bis zu 4 Liter Wasser trinke ist die Flaschhengröße echt ideal.
Für die jenigen, die sich schwer tun – überall wo man sich meist tagsüber aufhält einfach eine Flasche hin stellen. Wenn man sie sieht, dann denkt man dran zu trinken. :-)

12.06.13 -08:28 Uhr

von: linda2

Eigentlich bin ich absoluter Trinkmuffel und trinke nur aus Pflichtgefühl, da ich weiß, dass mein Körper die Flüssigkeit braucht. Außer während und nach dem Sport – da verlangt der Körper geradezu nach Wasser und dann läufts auch wie von selbst.
Durch die kleinen 0,5 l-Flaschen, geht das ruck zuck und schon sind sie leer. Die Größe ist für mich optimal im Büro steht jetzt ständig eine Rosbacher Flasche und komischerweise trinke ich davon 2-3 Stück auch problemlos leer, was vorher mit der 1,5 l-Wasserflasche schier unmöglich schien.
Super Projekt – bin total begeister!

12.06.13 -08:43 Uhr

von: lea2011

Mir fällt viel trinken sehr schwer,aber mit den kleinen Flaschen geht es wirklich besser. Man kann sie überall mit nehmen und auch auf den Tisch stellen und hat so immer eine Auge und denkt an das trinken. Ich denke wenn man das jetzt 2 Wochen macht im Projekt ,ist es danach Routine :)

12.06.13 -09:13 Uhr

von: Sohu

Trinken ohne durstig zu sein fällt mir leicht – allerdings nur, wenn ein Getränk wirklich in unmittelbarer Nähe steht. Wenn das nicht der Fall ist oder ich bin unterwegs, schaffe ich teilweise nicht einmal 1 Liter am Tag. ;o/
Mein Plan: 3 Flaschen täglich im Büro und 1 Flasche zuhause trinken.

12.06.13 -09:47 Uhr

von: Surdo

Schade, hätte auch gerne mitgetestet.. Ich trinke viel, aber am liebsten ohne Kohlensäure.

12.06.13 -10:31 Uhr

von: Reni786

trinken ohne durstig zu sein fällt mir sehr leicht…
ich stelle mir schon morgens direkt 2 flaschen und ein glas auf den schreibtisch und bis zur mittagspause sind diese schon getrunken… sobald das glas leer ist, schenke ich mir nach!
Es tut gut und macht Spaß!

12.06.13 -10:54 Uhr

von: Engelherz7

Wo ich gehe und stehe ist immer eine Flasch Rosbacher dabei. Mit den kleine handlichen Flaschen ist das kein Problem. Es tut richtig gut mal mehr oder immer wieder öfter zu trinken. Auch wenn ich kein Durst habe.

12.06.13 -11:34 Uhr

von: JeannieJeannie

Ich finde es erstaunlich einfach, täglich 2 Liter zu trinken. So eine kleine Flasche ist schnell leer. Ich trinke jetzt sogar eher 2,5 Liter Wasser. Das ist wirklich ein tolles Projekt, ich hoffe nur, dass ich danach auch weiterhin so viel trinken werde.

12.06.13 -11:36 Uhr

von: susan72

Das darf doch wohl nicht wahr sein nachdem ich das erste Paket ja nun bei der Post abgeholt hatte und erst danach die Sendungsnummer in meinem trnd Bereich stand kam wohl gestern wieder eins an wo es noch keine Sendungsnummer dazu gibt. Bei mir im trnd Bereich ist noch immer die alte. Jetzt kann ich wieder schauen wie ich das von der Post abgeholt bekomme ohne eigenes Auto.
Kann mir wer sagen wie groß und schwer das 2te Paket ist? Auf meine Email wegen des ersten Pakets bekam ich ja bis heute keine Antwort.

12.06.13 -11:41 Uhr

von: Dirk2812

Meist fällt es mir schwer die 2 L tägl. Zu trinken. Aber durch das Projekt bin ich motiviert und schädlich ist es ja auch nicht. Rossbacher schmeckt sogar richtig gut, denn es gibt auch Wasser die nicht so toll schmecken.

12.06.13 -12:18 Uhr

von: daisydukes

Ich werde anfangs wahrscheinlich zu kämpfen haben, aber da dieses Wasser richtig Geschmack hat und ich diesem Test zugesagt habe, werde ich meine 2 Liter auch trinken….ist ne Gewohnheitssache denke ich….also ran ans Wasser ;)

@ susan72: dein zweites Paket wird dein Testpaket sein, mit 28 Litern = 28 KG ohne Karton, aber der macht da auch nichts mehr aus….lol

12.06.13 -13:38 Uhr

von: sami123

Mein zweites Paket ist angekommen.
Ich bin fleißig dabei die 2l zu trinken, wirklich sehr schwer. :-)

12.06.13 -13:45 Uhr

von: fairytaly

yaaaay mein 1. packet ist angekommen :D
das 2. kam schon gestern :)
das wasser ist echt super wenn das wetter nun besser wäre würde es mir mit den 2 öitern am tag leichter fallen :)

12.06.13 -13:58 Uhr

von: Melisa22

endlich ist mein Paket da, die ersten Flaschen sind schon verteilt, warte noch auf das zweite Paket. Jetzt kann es mit dem trinken losgehen, bin mal gespannt

12.06.13 -14:01 Uhr

von: Bordon79

Ich habe eigentlich immer etwas zum trinken neben mir, daher fällt mir das trinken nicht besonders schwer. Allerdings bin ich eher der Coke light denn Wasser Trinker. Aber das wird.

Heute ist der erste Tag, 14:00h, 1,5l sind weg.

auf http://trndtest.tumblr.com berichte ich darüber :)

12.06.13 -14:39 Uhr

von: Ulrike_st

Paket ist daaaaa! Jetzt gehts los…2 Liter Wasser am Tag sind schon eine Herausforderung, aber es ist gut, mal bewusst drauf zu achten.

12.06.13 -16:32 Uhr

von: HeinrichRies

Komisch – wenn ich schwere Pakete bekomme, finde ich nur eine Benachrichtigung im Briefkasten obwohl ich sicher zu Hause war – da hab ich wohl die Klingel nicht gehört…. Jetzt hat die Post natürlich mittwochs mittags zu und so werde ich erst morgen an meinen ‘Frischevorrat’ kommen…..

12.06.13 -17:28 Uhr

von: tenderspot

Ich habe so einen Trink-Wecker als App auf meinem iphone und damit klappt es ganz wunderbar, weil sie irgendwie meinen Ehrgeiz weckt und ich das Geräusch liebe das die App macht nach jedem getrunkenen Glas, aahhh!

12.06.13 -17:42 Uhr

von: pivi83

Na toll, da bin ich extra gestern später zur Arbeit gegangen und ist zwar ein DHL Fahrzeug vorgefahren, aber der gute Mann hat nicht bei mir geklingelt und ich dachte, dass es da wohl nicht dabei ist..und dann finde ich nach der Arbeit einen Zettel im Briefkasten, dass es bei der Post ist..Miiiiiiiist..:-(..
jetzt muss ich warten, bis ne Freundin Zeit hat, um mit mir das abzuholen..ich will doch auch endlich anfangen mit dem Trinken :-)

12.06.13 -17:58 Uhr

von: FloJoe

Ich habe mir angewöhnt jeden morgen zum Frühstück gleich eine 0,5 l -Flasche zu trinken und das fällt mir wirklich schwer weil es durch die Kohlensäure doch wirklich “schwerer” zu trinken ist. Die restlichen 1,5 l versuche ich auch immer vor den Mahlzeiten zu mir zu nehmen, da man so auch nicht mehr die Möglichkeit hat sich zu übersättigen.

12.06.13 -18:02 Uhr

von: xenanixe

Hallo! Die Post hat heute mein zweites Wasserpaket gebracht. Der Postbote meinte, da sei wohl Wein drin. Als meine Mutter ihn über den Hintergrund aufklärte, dass es sich um eine Lieferung Wasser für einen Test handelt, meinte er nur, jetzt wisse er wenigstens, um was es sich bei den schweren Paketen handelt, die er heute auszufahren hat – es gibt also noch mehr Tester in meiner Stadt :-)

Sag mal, samina, darf man sich das Wasser auch ein wenig verfeinern mit z.B. einem Spritzer Holundersirup? Darüber, dass Wasser gesund ist, brauchen wir nicht zu diskutieren. Aber so 4x 0,5 Liter Wasser “am Stück” können schon ein bißchen langweilig werden …

Ansonsten halte ich mich tapfer und trinke seit vier Tagen. Natürlich nur Wasser. Und Tee – 1 Liter im Büro. So manches Mal wünscht frau sich dann eine Pipeline zum “stillen Örtchen” ;-)

Ein “Prost” an alle Mitstreiter!

12.06.13 -18:12 Uhr

von: Gabsen

Ich habe heute auch mein 2.Paket erhalten *freu*. Bin an Tag 5 angelangt und bisher klappts gut mit dem Trinken.

12.06.13 -18:52 Uhr

von: samina

@ xenanixe: Natürlich kannst Du Dein Rosbacher Mineralwasser auch gerne mit Sirup, Saft, Pfefferminze, Zitrone, Eiswürfeln, Himbeeren -einfach allem was Dir schmeckt – verfeiner. Das wird doch auch sicher auch tolle Fotos für unsere Bildergalierie geben. :-)

12.06.13 -18:58 Uhr

von: susan72

Kann mir irgendwer sagen ob das zweite Paket genauso schwer ist wie das erste?

12.06.13 -19:05 Uhr

von: K46130

Kann mir jemand sagen ob es aktuell Probleme auf der Rosbacher-Testwochen Seite gibt? Ich kann mich einfach nicht einloggen :o / Habe zuerst gedacht ich habe mein PAsswort vergessen – aber alles korrekt.
HILFE!

12.06.13 -20:33 Uhr

von: Pippa99

So, ich habe auch beide Pakete mit dem Wasser erhalten. Uih, waren die schwer.
Werde jetzt auch mit der Aktion starten, bin schon sehr gespannt, wie es mir gelingt 2 Liter am Tag zu trinken!

12.06.13 -20:40 Uhr

von: meckerhaffe

Ich möchte auch unbedingt mehr trinken. Habe ich keinen Durst, vergesse ich es leider zu oft.
Vor Kurzem habe ich mir eine “Drinking Water” App auf mein Telefon geladen. Da kann man angeben, wieviel man am Tag schaffen möchte in Gläseranzahl ausgedrückt. Nach regelmäßiig ca. 1,5 Std. wird man
daran erinnert zu trinken. Mit einem leichten Tippen auf den Bildschirm fügt man ein getrunkenes Glas hinzu.
Ich hoffe es hilft mir zusätzlich bei diesem Projekt, wobei ich denke, die 0,5 l Flaschen sind besser zu meistern als die großen.
Nun hat auch wieder das Handy gebimmelt. :-)

12.06.13 -20:43 Uhr

von: lesehase

Ich finde es auch einfacher, die 2 Liter mittels der kleinen Flaschen zu schaffen als mit großen. Sehr interessant!

12.06.13 -21:44 Uhr

von: rpl76

Heut ist mein 2. Paket angekommen. Also mir fällt es sehr schwer 2 Liter am Tag zu trinken. Ich muß mich richtig zwingen! Vielleicht wir es besser wenn es jetzt wärmer wird :-) !
Vielleicht versuche ich es auch einmal mit etwas Geschmack, gute Idee!

12.06.13 -21:46 Uhr

von: Dannyka75

Mir geht es wie vielen hier, mit den kleinen Flaschen schaffe ich es leichter zu trinken als mit großen Flaschen. Und ich trinke lieber gleich aus der Flasche als aus einem Glas.
Was das trinken vor dem Durst angeht, das muss ich noch üben. Ich trinke immer erst, wenn ich schon sehr durstig bin, was dann meist dazu führt, dass ich die Flasche oft sehr zügig leere. Auch wenn es sich um medium Wasser handelt… das mit der Kohlensäure ist manchmal so ne Sache…:-D
Ich bin heute bei Tag 3 der Trinkstudie und führe ein Tagebuch darüber auf meinem Blog.
http://www.daac2008.de/rosbacher-testwochen/

12.06.13 -21:47 Uhr

von: sabs2980

Meine Postbotin hat heute erstmal Rossbacher von mir bekommen, die Ame war gamnz fertig vom schleppen :)
Ich bin total überrascht!
Ich habe leider selten Durstgefühl, aber mit den kleinen Flaschen fällt es mir echt leicht die 2 Liter zu trinken.
Passen auch super in die Handtasche so habe ich immer was zu trinken dabei, früher habe ich mir nie was mitgenommen…

13.06.13 -01:08 Uhr

von: fraaaanzi

Also mir fällt es erstaunlich leicht, die 2 Liter zu trinken und ich trinke hinter her sogar meist noch was nach. Dafür, dass ich sonst a) nur stilles Wasser trinke und b) davon nicht mal eine 1,5l Flasche am Tag schaffe, ist das schon echt gut.
Die Kohlensäure ist schon ungewohnt, aber es kommt mir nicht so “schlimm” vor wie sonst.
Ich denke die Portionierung in 500ml Flaschen und die Tatsache, dass man bewusst trinkt machen viel aus.

13.06.13 -06:26 Uhr

von: Peach43

Trinken, ohne Durst zu verspüren, ist schon ganz schön schwer. Aber man kann es ich aneignen. :-) . Die kleinen Flaschen machen es mir auch leichter.

13.06.13 -06:49 Uhr

von: niki2606

Also mir fällt es leicht 2 Liter am Tag zu trinken…2 Flaschen nehme ich mit auf Arbeit die anderen 2 trinke ich zuhause….einfach klasse die kleinen Flaschen

13.06.13 -08:27 Uhr

von: Raban76

Die kleinen Flaschen sind wirklich super! Mit fällt es so viel leichter 2 Liter am Tag zu trinken! Die 4 Flaschen merkt man gar nicht!

13.06.13 -09:12 Uhr

von: friedaschaf

Es ist schwer, aber ich versuche z.B. auf der Arbeit immer meine Wasserflasche bei mir zu habne und vor mich zu stellen. Und immer wenn ich sie sehe trinke ich…

13.06.13 -09:43 Uhr

von: Piira

Die Flaschengröße ist prima- so hab ich immer eine Flasche dabei und die 2 l am Tag sind überraschend leicht zu trinken.

13.06.13 -10:06 Uhr

von: glosys

Ich habe mittlerweile auch beide Pakete erhalten und habe gestern angefangen 2l am Tag zu trinken.

13.06.13 -10:28 Uhr

von: charly..tiger

Das 2. Paket ist angekommen, das erste war schon leer. Bobo half beim Auspacken, siehe Foto. 2 l trinken am Tag klappt easy.

13.06.13 -11:20 Uhr

von: schmucia

Zwei Liter sind für mich kein Problem – man hat mich auch schon vor den Testwochen mit einer Wasserflasche in der Hand über den Campus laufen sehen. Bei mir ist allerdings ein weiterer positiver Effekt aufgetreten: Dank den 2 Litern wache ich morgens viel früher auf und habe somit mehr vom Tag.
Jetzt müsste nur noch das Lernen Spaß machen und alles wäre perfekt ;)

13.06.13 -11:53 Uhr

von: Blackmaus

Ich bin total überrascht wie gut es klappt, dass ich die 2 Liter am Tag trinke. Vermutlich sehr hilfreich für mich sind die 0,5 lt. Flaschen. Bin im Moment sehr viel unterwegs und nehme mir immer 2 Flaschen mit. Habe gestern sogar 2,5 lt. getrunken und bis jetzt für heute auch schon 1,5 lt.

13.06.13 -12:34 Uhr

von: hanni94

ich trinke unglaublich viel mit Rosbacher. Letztens um die 4 Liter.
ich schätze das kommt durch die relativ kleinen Flaschen (0,5l) und dadurch, dass man den Reiz hat, ständig nach der Flasche zu greifen, wenn man sie bei sich stehen hat..
Toll”

13.06.13 -12:52 Uhr

von: susan72

Gestern gab es Rosbacher pur 2 Liter geschafft, heute gibt es Rosbacher mit Traubensaft mhhh lecker. Mir fällt es mit den kleinen Flaschen komischerweise auch deutlich leichter die 2 Liter zu trinken sonst hab ich immer 1 große 1,5 Liter Flasche am Tag getrunken. Aber je wärmer es wurde/wird je mehr trinke ich da kommen auch mal 3 Liter und mehr zusammen am Tag.

13.06.13 -12:55 Uhr

von: DC_Sup

Das Trinken läuft einwandfrei :)

Wie ich schon schrieb habe ich seit Montag meine Ernährung auf Kohlehydrat-reduziert umgestellt. Ich verzichte komplett auf Alkohol, das Rauchen habe ich im Januar aufgegeben (und durch Süßbabsch-Getränke und anderen Kokolores ein paar Kilo dazu “gewonnen”).

Durch das Wasser und die Ernährung bin ich seit gestern wirklich fitter. Ich trinke immer Schluckweise und habe irgendwie ständig eine Flasche leer. In der Zeit zwischen 03:00 und 06:00h (Zustellung Tageszeitungen) trinke mittlerweile bereits 0,75 l Wasser.
Ich hätte nicht gedacht, das mir Wassertrinken leicht fallen würde. Aber der “Geschmack”, die “Zusammensetzung” oder wie auch immer man das sagen soll, spricht mich sehr an. Medium bizzel ist mein Ding.

Ich bin gespannt wie es weiter geht.

PS: -2,1 kg seit Sonntag abend O.o

13.06.13 -13:09 Uhr

von: Niana

ich muss sagen, dass es sehr gut klappt, hab damit keine großen schwierigkeiten, durch die kleinen Flaschen weis man, dass man ca. 4 Stück davon trinken sollte am Tag und so teilt man sich die ein. Trinkt immer ein paar Schlücke bevor der große Durst anfängt.

13.06.13 -13:19 Uhr

von: ZwillingsMum08

Ich bin kein sehr guten “Trinker”. Abends bin ich froh, wenn ich überhaupt einen halben Liter getrunken habe. Deshalb haben wir uns um so mehr auf dieses Projekt gefreut.

Ich muss sagen, dass das Wasser echt gut schmeckt. Auch medium ist genau unser Ding. Durch das Rosbacher Wasser und die kleinen Flaschen, trinke ich mittlerweile echt mehr. Morgens, mittags und abens eine Flasche sind schon drinnen :-) jetzt fehlt nur noch die vierte und dann bin ich auch bei 2 Liter…

Trinken ohne Durst kann ich eigentlich gar nicht, bzw. habe ich nie gemacht oder einfach glatt vergessen (was mein Kreislauf, vor allem im Sommer, mir heimzahlt). Durch das Rosbacher Wasser probiere ich, gleich nach dem Aufstehen mit trinken anzufangen uns es klappt auch sehr gut. Ich steigere mich von Tag zu Tag und freue mich auf die verbleibende Zeit.

Bis dahin
Liebe Grüße

13.06.13 -13:31 Uhr

von: jajabings6

Erstaunlicher weise schaffe ich 2 Liter, ich stelle mir immer 4 Flaschen auf die Küche und schwups sind die weg getrunken. Allerdings finde ich das bei dem Medium etwas weniger Kohlensäure enthalten sein könnte, ich habe auch festgestellt das ich doch des öfteren mal Aufstoßen muss. Seit 2 Tagen bin unglaublich müde, ob das mit den Testwochen zu tun hat ? Bin gespannt wie es weiter geht. Ansonsten finde ich den Geschmack lecker und beobachte mich weiter :)

Lg

13.06.13 -13:42 Uhr

von: Carina06

Ich tue mir auch immer sehr schwer, auch nur einen Liter zu trinken, deshalb bin ich sehr froh, dass ich bei dem Projekt mitmachen kann und einen Anreiz dazu habe, mehr zu trinken.

Ich muss sagen, dass es mir relativ leicht fällt. Ich finde, durch die kleinen 0,5l Flaschen ist es umso einfacher, denn man hat immer kleine Etappen und nicht so eine riesige Wasserflasche vor sich, die man leeren muss. Ich nehme mir vor, für jeden Tagesabschnitt eine kleine Flasche zu trinken und es klappt wirklich sehr gut.

Ich kann allerdings noch nicht sagen, dass ich mich sehr viel besser dadurch fühle, aber das kommt vielleicht noch ;-)

LG

13.06.13 -15:31 Uhr

von: stern_81

Trinken bevor ich durstig bin, fällt mir sehr schwer. Mit den kleinen Flaschen klappt dies allerdings wesentlich besser, da man sich die Zeit einteilen kann. Alle drei Stunden eine Flasche und siehe da, 2 Liter sind weg. ;-)

13.06.13 -15:37 Uhr

von: Kerze2

Mir fällt es total schwer zu trinken wenn ich noch keinen durst habe :/ Durch die kleinen Flaschen finde ich es viel einfacher als mit großen 1 oder 2 Liter Flaschen :)

13.06.13 -16:22 Uhr

von: Chaui

Wenn ich auf der Arbeit bin, trinke ich oft mehr als 2 Liter. Besonders an den heißen Tagen fällt es mir gar nicht schwer. Zu Hause ist es dann schon etwas schwieriger. Da sind die kleinen Flaschen, die ich überall mit hinnehmen kann, super praktisch!
Da es (leider) kohlensäurehaltiges Wasser ist, kann ich gar nicht so viel auf einmal trinken. Bei stillem Wasser könnte ich ohne Probleme 0,5 Liter auf einmal trinken.

13.06.13 -16:37 Uhr

von: louiza

Wann kommt das 2 Paket?? Das erste habe ich gut verteilt und die Leute waren begeistert von

13.06.13 -19:03 Uhr

von: Schmich700

Ich trinke immer irgendwas über den Tag verteilt so nebenbei, auch wenn ich keinen Durst habe, aber Lust auf was Süßes. Allerdings ist das bei Wasser nicht sooo einfach…

13.06.13 -19:32 Uhr

von: konni57

Schade war leider nicht dabei.

13.06.13 -19:51 Uhr

von: tandil70

Hallo,
mit den 0,5l Flaschen fällt mir das trinken viel einfacher, als aus einem Glas zu trinken. Die Flasche wandert überall mit hin. In den Keller, ins Auto, in den Garten, …..so bekomme ich 3 Flaschen am Tag locker getrunken, abends versuche ich noch die 4te zu leeren. Hat von den 5 Tagen jetzt auch 4 mal geklappt.

13.06.13 -20:30 Uhr

von: tofa2002

Heute haben 5 Flaschen Leiden müssen. Die erste muss morgens bevor ich das Haus verlasse schon leer sein, dann 2 während der Arbeit , die 4. wenn ich zu Hause bin über den Abend verteilt, klappt wunderbar.

13.06.13 -21:03 Uhr

von: Moreni09

Ich bin total überrascht dass ich die 2 Liter täglich problem trinken kann. Ich habe immer eine Flasche dabei und trinke bereits bevor ich durstig bin :) . Heute ist das 2. Paket angekommen d.h. ich kann morgen mit der weiteren Verteilung beginnen. Meine Freunde freuen sich schon.

13.06.13 -21:54 Uhr

von: wildeorchidee4711

Ich habe überhaupt keine Probleme jeden Tag 2 Liter Rosbacher zu trinken. Ich muss mich nur noch daran gewöhnen zu trinken bevor ich durstig bin.

14.06.13 -00:11 Uhr

von: Melisa22

bin auch ganz begeistert dabei, habe heute endlich auch fast 2 Liter geschafft :) ) yayyyyy meine Freunde bzw. Arbeitskollegen durften auch davon profitieren, waren alle ganz begeistert, und auch positiv überrascht. Muss mich auch einer meiner Mittesterinnen anschließen, ich finde es auch sehr praktisch mit den kleinen Flaschen, viel praktischer…obwohl ich sagen muss ich bin immer noch skeptisch was Plastikflaschen angeht, nach allem was man hört, soll es ja nicht so wirklich gut für die Gesundheit sein…

14.06.13 -09:06 Uhr

von: medilan

Ich trinke immer wieder mal im Vorbeigehen, da fällt es mit den 2 l nicht sehr schwer. Und eine jeweils am Morgen und zum Abendessen, bzw. nach dem Sport. ich denke das wird !!!:-))

14.06.13 -10:03 Uhr

von: Selenia

Ich gehöre zu den Leuten, die gerne mal vergessen was zu trinken und fast gar keinen Durst verspüren. Meistens bemerke ich erst, wenn meine Lippen rissig werden oder sogar aufplatzen, dass ich die letzten Tage vieeel zu wenig getrunken habe XD Daher war es für mich anfangs nicht leichte die 2 Liter am Tag zu trinken, aber nun habe ich den Bogen raus :-D Eine Flasche steht morgens immer neben dem Bett, sodass ich als erstes etwas trinke, bevor ich aufstehe. Vor und nach jeder Mahlzeit trinke ich immer etwas und auch, wenn ich etwas Nasche. Ich habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht stets eine Flasche mitzunehmen, sodass ich auch, wenn ich unterwegs genügend trinke. Dass immer ein Glas Wasser in meinem Sichtfeld auf meinem Schreibtisch steht, hatte ich schon vor dieser Aktion gemacht, meistens habe ich es aber dann übersehen und erst, wenn ich meinen Schreibtisch geräumt habe, habe ich dann noch schnell das Glas leergetrunken XD aber mit den Flaschen klappt es ganz super, was wohl daran liegt, dass sie auf Grund der Größe und vor allem der Farbe einfach nicht mehr zu übersehen sind und ich wegen der Aktion nun auch häufiger daran denke ;-) Meistens habe ich bevor ich mich Bettfertig mache die 4 Flaschen leer getrunken und trinke dann noch nach dem Zähneputzen im Bett etwas, bevor ich endgültig schlafen gehe. Somit beende ich immer meinen Tag wie ich ihn begonnen habe, mit einem Schluck Mineralwasser :-D

14.06.13 -11:31 Uhr

von: Oktober1993

Ich muss sagen, dass mir persönlich 2 Liter am Tag fast zu wenig sind. Gerade bei dem schwülen Wetter momentan sind auch mal 5-6 Flaschen drin.
Meistens trinke ich die Flaschen auch recht schnell weg.

14.06.13 -11:31 Uhr

von: Kuscheltier03

Mir.fällt.Trinken.total.schwer.vor.allem.weil.ich.so.viel.zu.tun.habe.das.ich.es.vergesse.
Mit.den.kleinen.Flaschen.vom.Projekt.ist.es.leichter.als.mit.ner.riesigen.1,5l.Flasche.dennoch.habe.ich.es.noch.nicht.geschafft.2Liter.pro.Tag.zu.trinken.
Meine.Ärztin.hat.mir.geraten.bis.um.14Uhr.zu.versuchen.1,5L.zu.trinken,dann.wäre.es.einfacher

14.06.13 -12:23 Uhr

von: Helmie

Das Projekt ist wirklich toll. Ich stelle mir auch die Flaschen abends schon bereit. Dann fällt es mir nicht schwer die 2l über den Tag verteilt zu trinken. Dadurch, dass man sieht wieviel man getrunken hat, schafft man die 2l leicht. Manchmal trinke ich auch noch eine Flasche zusätzlich.

14.06.13 -12:35 Uhr

von: Katja1979

trinken ohne durstig zu sein, fällt mir schwer. ich weiß das ich deshalb zu wenig trinke und es mir nicht gut tut. Ab montag habe ich mir einen trink-Plan erstellt. Dann gehts los und ich möchte bewusst darauf achten das ich wirklich einfach trinke…

14.06.13 -13:11 Uhr

von: Lilie177

ich muss auch sagen, dass mir 2 Liter am Tag zu wenig sind.
meistens trinke ich 3-4 Liter und fühl mich damit am wohlsten. gerade bei dem heißen Wetter :-)

14.06.13 -18:35 Uhr

von: jusha9299

Also ich muss sagen, mir fällt es total schwer die 2 Liter zu schaffen. Muss auch zu geben ein bisschen enttäuscht zu sein, da aus den Wasserflaschen sehr schnell die Kohlensäure draußen ist (trinke fast ausschließlich Classic normalerweise).
Aber ich habe gesehen, dass das Wasser normal in dickwandigen Flaschen ist die die Kohlensäure wohl besser in dem Wasser lassen.

14.06.13 -19:03 Uhr

von: Rina0104

Hallo Leute,

ich trinke an sich viel, außer auf der Arbeit- da muss ich mich wirklich zwingen oder ich vergesse es wenn viel zu tun ist.
aber zu trinken ohe Durst zu haben ist wirklich nicht leicht, besser gehts wenn jemand im Umfeld trinkt, dann greift man eher zur Flasche. =9

14.06.13 -23:20 Uhr

von: kiddericher

Ich trinke im Moment mehr als die 2 Liter, hätt ich nie gedacht das das so einfach geht. Das Wasser schmeckt mir sehr gut und ich find den Kohlensäuregehalt super, trink normalerweise sonst auch immer nur medium. Ich habe das Gefühl das das mehr an Calzium sich schon bemerkbar macht, ich habe sonst mit Sonne mehr Probleme und nehme Calziumtabletten dagegen. Nun hab ich die mal weggelassen und es geht mir gut. Meine Kinder sind bissel traurig, dass von den ganz kleinen Flaschen schon alles leer ist, das waren zu wenig ;-)

15.06.13 -08:46 Uhr

von: dorisf

Ich bin ganz überrascht wie leicht es mir fällt 2 Liter am Tag zu trinken. Morgens stelle ich mir 4 Flaschen in die Küche und bis zum Abend sind alle leer.

15.06.13 -08:49 Uhr

von: Eva_O

Ich trinke nun schon seit 3 Tagen 2 Liter und wie schon einige gesagt haben es ist wirklich kein Problem. Allerdings habe ich täglich ein schlechtes Gewissen, da ich nach den 2 Wochen einen riesen Sack Müll nur mit den Flaschen produziert habe. Ich bin mir gerade nicht sicher ob es Rosbacher auch aus Glasflaschen gibt? Weiß das jemand? Denn wenn ja dann hätte man auch jeden Teilnehmer einen Gutschein geben können und man hätte sich die Kisten beim Getränkemarkt holen können. Ich weiß das Gewicht, aber ich persönlich finde, dass Sprudel aus Plastikflaschen nicht an Sprudel aus der Glasflasche rankommt. Wenn ich mir nur vorstelle, wie gut Rosbacher wohl aus der Glasflasche schmecken würde…..
Und die bösen Weichmacher wären auch nicht da :)

15.06.13 -16:57 Uhr

von: Loewe820

Wenn ich im normalen Arbeitsalltag bin, trinke ich in den 7,5 Stunden auf der Arbeit schon 1,75 Liter und komme am gesamten Tag auf 2,5 – 4 Liter (An Tagen, an denen ich Rad fahre, können es auch mal 8-9 Liter sein).
Sobald ich aber Urlaub habe, “vergesse” ich öfters zu trinken, trinke ab und zu nur 1 Liter am Tag und habe am nächsten Tag Halsschmerzen.

15.06.13 -17:18 Uhr

von: juliana1

Im Büro fällt es mir schwerer so viel zu trinken: Das muß ich dann Zuhause alles nachholen. Dadurch hat man aber Abends nicht mehr so viel Hunger was auch wieder einen positiven Effekt hat!

15.06.13 -21:51 Uhr

von: mc-204

ohhh das fällt mir total schwer, ich trinke eigentlich nur wenn ich durstig bin… bin auf jegliche Tipps gespannt!!!

15.06.13 -22:26 Uhr

von: campsy

Ich finde es auch sehr schwer und habe ein bisschen Schwierigkeiten, die 2 Liter täglich zu schaffen. Wenn es heiß ist, fällt es natürlich leichter. Aber wenn ich keinen Durst habe, denke ich einfach nicht dran.

16.06.13 -05:31 Uhr

von: louiza

Hat schon jeder sein 2 Paket bekommen ?? Außer ich!

16.06.13 -08:57 Uhr

von: gatita

Ich muss immer ein Glas Wasser oder eine Flasche Wasser im Blickwinkel haben sonst vergesse ich es zu trinken. Besonders wenn ich den ganzen Tag unterwegs bin fällt es mir schwer.

16.06.13 -13:53 Uhr

von: Melisa22

2 Liter sind wirklich nicht so einfach, das habe ich die letzten Tage bemerkt und somit auch, daß ich eigentlich vorher zu wenig Wasser getrunken habe, aber man gewöhnt sich dran und da ich mich sportlich betätige, finde ich das Mineralwasser (Medium) sehr angenehm her man fühlt sich einfach besser. Jetzt nach ein paar Tagen testen ist es vielleicht noch zu früh aber ich denke, das es nur noch besser werden kann. Meine Family war auch begeistert, besonders vom Naturell

16.06.13 -22:53 Uhr

von: estrella2612

Jetzt bei dem Wetter überhaupt kein Problem die zwei Liter zu trinken macht auch echt Spaß und das Wasser schmeckt mir richtig gut

17.06.13 -09:44 Uhr

von: Cierra

Trinken ohne Durstig zu sein ist für mich die “Hölle”. Ich finde es sehr schwer schon zu trinken ohne durstig zu sein. Teilweise habe ich dann auch das Gefühl es liegt mir schwer im Magen.
Mit Naturell geht es auf jeden Fall schon mal besser als mit Medium.

17.06.13 -13:47 Uhr

von: kgirl30

Im Büro fällt es mir auch schwer meinen täglichen Bedarf zu decken, jedoch mit Rosbacher Medium überhaupt nicht. Es trinkt sich sehr leicht, so dass ich locker die 4 Flaschen täglich trinken kann.

17.06.13 -14:01 Uhr

von: horrormouse

Trinken ohne durstig zu sein, das konnte ich bisher noch nie, meine Freunde sagen immer, daß jeder Kneipenwirt bei Gästen wir mir pleite geht. Rosbacher steht jetzt bei mir im Büro und Dank des nun endlich gekommenen Sommers wird sich das nun bessern.

17.06.13 -14:59 Uhr

von: Carbonara

Mittlerweile fällt es mir nicht mehr so schwer, weil ich mir einfach ständig bei der Arbeit ein Glas einschenke und es ja auf meinem Schreibtisch immer sehe.
Bin ich jedoch nicht am Arbeitsplatz, vergesse ich manchmal wirklich das Trinken und merke dann plötzlich, dass mir schwindlig wird.
Ich denke, man muß sich einfach selbst dazu erziehen und dann wird das Trinken auch ohne Durst zur Gewohnheit.
Beim Sport trinke ich automatisch viel, weil ich dann ja ständig Durst habe, daher sorge ich auch immer für einen ausreichenden Wasservorrat.

17.06.13 -15:04 Uhr

von: sabi24

Ich habe bisher immer nur Getrunken wenn ich Durstig war.
jetzt stelle ich mir überall wo ich zuhause bin eine kleine Flasche Wasser hin und wenn ich dran vorbei gehe und sie sehe trinke ich etwas.
Am Anfang ist mir das gar nicht so leicht gefallen wie ich dachte, aber mittlerweile klappt es ganz gut.

17.06.13 -15:55 Uhr

von: wijuni

seit ich mir die 4 flaschen”tagesvorat “hinstelle klappt das trinken besser(es steckt ja ein kleines muss dahinter)mal sehen wie es nach der testphase weiter geht

17.06.13 -16:16 Uhr

von: gigglecat

extrem schwer.. deshalb trinke ich ja viel zu wenig, weil ich erst trinke wenn mein körper danach schreit. im moment versuche ich mit dem rosbacher wieder daran zu gewöhnen. noch klappt es schwer und mühsam.

17.06.13 -16:33 Uhr

von: K46130

Ich finde es so schwierig – und bin total erschrockendas ich am Tag im Schnitt nur 1 l trinke :o /

17.06.13 -19:27 Uhr

von: sharon71

Die kleinen Flaschen sind super für die Handtasche ,da trink ich auch wenn ich einkaufen bin oder mich ins Auto setz….ich komme meist auf fast 2 Liter am Tag

17.06.13 -20:26 Uhr

von: Sanja

Ich habe ständig eine kleine Flasche im Gepäck und ich greife dadurch oft zur Flasche ;o)) Sonst trinke ich eher wenig, aber ich muss sagen, in diesem Fall ist die kleine Größe positiv und entscheidend im Trinkverhalten…

17.06.13 -20:51 Uhr

von: bj_26

Ein kleiner Wecker, der mich erinnert oder eine automatische Erinnerung aller zwei Stunden durch meinen Kalender auf Arbeit.

17.06.13 -21:38 Uhr

von: natalie67

Hallo,
Mit den kleinen Flaschen ist es wirklich super. Wenn ich eine große sehe bekomme ich schon die Krise. Ich bin stolz auf mich das ich 4 kleine Flaschen am Tag schaffe :)

18.06.13 -10:21 Uhr

von: nettilotta

Das mit dem Calcium und Magnesiumgehalt schockt die meisten – damit hat keiner gerechnet – ich aber auch nicht!

18.06.13 -10:25 Uhr

von: nettilotta

Hier vermisst doch tatsächlich jemand die Glasflaschen!

Solange es Pfandflaschen sind, bin ich mit den Platikflaschen SEHR einverstanden. Es ist ja nicht nur das Gewicht, es ist auch die Sache mit den Scherben, wenn die kaputt gehen!

Ich kann mich noch erinnern, wie eklig das oft war, wenn man den Deckel abgemacht hat bei den Glasflaschen und dann war oben, wo man trinkt was vom Glas abgebrochen, wie man sich da den Mund aufschneiden konnte, wenn man nicht aufgepasst hat!!!!

18.06.13 -11:29 Uhr

von: tamyh69

Och manno. Jetzt wo ich schon so stolz auf mich war, habe ich schon wieder kein Wasserpacket bekommen. Ich schaffe sogar jetzt 3 Ltr. am Tag und habe mich so BOMBE gefühlt.Also muss ich einkaufen gehen und mir Rosbacher selbst kaufen. Es sind bis jetzt leider nur 2 Packete mit Wasser gekommen.Eigenltlich habe ich schon am Samstag mit der 3. Ration gerechnet. Echt schade. Wie sieht es bei den anderen Teilnehmern aus? Habt ihrschon euere 3 Ration???
Liebe Grüße Tamy

18.06.13 -15:13 Uhr

von: wijuni

Es gibt doch nur 2Pakete!!!!

18.06.13 -16:10 Uhr

von: louiza

Bei mir gab es nur ein Paket

18.06.13 -21:05 Uhr

von: Anka12

Durch die Aufgabe, jeden Tag 2 l Wasser zu trinken, fällt es mir leichter als sonst. Ich trinke stündlich und gerade bei dem heißen Wetter, komm ich locker auf die 2 Liter. Also ich kann nur alle ermutigen, gerade bei dem Wetter viel und oft zu trinken ;)

20.06.13 -11:51 Uhr

von: nili1176

Ich hatte noch nie Probleme zu trinken, auch wenn ich keinen Durst habe. Gestern kam ich durch die Hitze auf stolze 4 Liter Wasser :-) Die Hälfte davon habe ich sicher locker wieder ausgeschwitzt. Ich habe auch immer was zum Trinken für Unterwegs dabei, was einige schon öfter erstaunt hat. Viele Leute trinken erst dann etwas, wenn sie Durst haben. Das kann ich mir gar nicht vorstellen! Ich bin irgendwie ständig “am trinken” ;-) Nach dem Test werde ich mir auf jeden Fall das Rosbacher Naturell kaufen, das schmeckt mir noch etwas besser als das Medium. Weiß zufällig jemand, ob es die auch in halbe Liter Flaschen gibt? Die sind erstens schneller leer, als 1,5 Liter Flaschen und zweitens sind sie für Unterwegs besser zum Mitnehmen.

20.06.13 -13:00 Uhr

von: wijuni

Also gestern hab ich auch soviel getrunken wie schon lange nicht mehr.Das Toiletten Problem hat sich auch für einen Tag erledigt_das Wasser lief mir in” Bächen” das Gesicht hinunter

20.06.13 -15:13 Uhr

von: jagdhund99

HaHa….2 Liter trinken. Gestern waren 35 Grad und 4,5 Liter. Männer brauchen halt bissl mehr :-)

20.06.13 -18:36 Uhr

von: Perlchen2111

Ich hab Rosbacher überall dabei, bei der arbeit, bei der Hausarbeit, bei der Gartenarbeit, bei Ausflügen und sogar am Bett steht eine Flasche…einfach immer und überall- das Wasser ist einfach klasse.

21.06.13 -15:42 Uhr

von: maria131

es fällt mir leicht, immer mal zwischendurch etwas zu trinken … da sind die 2 Liter schnell getrunken!

22.06.13 -11:05 Uhr

von: julibulimuli

Trinken ohne durstig zu sein? Bei der Hitze ist es schwierig einmal nicht durstig zu sein. In der Uni oder auf der Arbeit trinke ich immer dann etwas, wenn meine Kommilitonen oder Arbeitskollegen auch einen Schluck Wasser trinken. Das klappt dann recht gut.

23.06.13 -06:10 Uhr

von: Iraner

Ich stelle mir immer halbe Liter Flaschen bereit, um so leichter laesst es sich fuer mich zu trinken und es klappt echt gut.

24.06.13 -19:36 Uhr

von: Einalem3

So wirklich durstig bin ich eigentlich nur ganz selten, wenn ich z.b. länger wo unterwegs bin. Daher bin ich es gewohnt, auch an der Arbeit, immer einen Tee oder Wasser neben mir zu haben und zu trinken, auch ohne Durst. Ich vergesse es eher zu Hause…

25.06.13 -11:38 Uhr

von: Testmaus1977

Gestern startete mein erster von 14 Tagen Testphase und dachte es sei einfacher 1.5 bis 2 Liter Mineralwasser zu trinken -habe es gerade mal auf etwas mehr als 1 Liter geschafft und werde mir Mühe geben dass es ab heute mehr wird. Bei mir liegt es aber nicht allein an der Trinkmenge sondern daran dass ich sonst eher Limo, Cola oder stilles Wasser trinke. Hab mir die großen Rosbacher naturell und mental Flaschen gekauft, falls ich es mit dem Medium Wasser nicht ganz schaffe werde ich den Rest mit naturell ausgleichen…. hoffe das zählt dann auch , ist ja auch Rosbacher Wasser auch wenn bei medium der Mineralgehalt etwas höher und besser aufgenommen wird.

25.06.13 -12:52 Uhr

von: Sunny00LM

Durch die kleinen Flaschen hat man einen guten Überblick, wie viel man schon getrunken hat. Durch die Testwochen “zwinge” ich mich, mindestens vier Flaschen am Tag zu trinken. Das klappt ganz gut, nur am WE mangels Tagesrhythmus nicht. :)

25.06.13 -16:37 Uhr

von: samina

@Einalem3: Ich kann gut verstehen, dass man gerade zu Hause das Trinken gerne vergisst. Stelle das Wasser doch gleich an Stellen, an denen du dich zu Hause auch öfter aufhältst, zum Beispiel auf den Sofatisch für den gemütlichen Fernsehabend oder in die Küche, wenn Du das Abendessen zubereitest. Dann kannst Du sozusagen gar nicht mehr daran vorbei schauen :) .