Aktionsphase, Trinktipp der Woche

18.06.13 - 11:19 Uhr

von: samina

Trinktipp der Woche: Nimm die Trinkflasche überall mit hin.

Ob für den Weg in die Arbeit oder sportliche Aktivitäten: Die 0,5 Liter Flasche Rosbacher Medium sorgt unterwegs für die ideale Erfrischung.

Mit Rosbacher Rosbacher Mineralwasser unterwegs Trinktipp unserer trnd-Partner: Trinkflasche überall hin mitnehmen.

Damit uns cleveres Trinken leichter gelingt, sammeln wir regelmäßig Trinktipps auf unserem Projektblog. Vergangene Woche haben wir unseren ersten Trinktipp bereits angeregt diskutiert und dabei viele weitere, tolle Ratschläge von Euch erhalten. Einen davon möchten wir heute vorstellen:

Trinktipp 2:
Um unser Tagesziel von 2 Litern Mineralwasser am Tag zu erreichen, solltest Du möglichst regelmäßig, über den Tag verteilt, trinken. Mache Deine Wasserflasche auch unterwegs stets zu Deinem treuen Begleiter.

Auch trnd-Partnerin Bunny1997 hat die Mineralwasser Flasche immer dabei. Auch sie lobt die handliche 0,5 Liter PET Rosbacher Medium für unterwegs:

“[...] Rosbacher wird von uns künftig mit zum Joggen, bei der Gartenarbeit und zu Konzertbesuchen mitgenommen und auch beim Fahrrad fahren.”
Bunny1997

@all: Wohin begleitet Euch die Rosbacher Mineralwasser Flasche hin?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

18.06.13 -12:07 Uhr

von: huggybee

Also mich begleitet sie überallhin! Ich habe immer im Rucksack oder in der Umhängetasche eine und die nehme ich auch überallhin mit. Gestern zum Beispiel hatte ich alle vier Flaschen angebrochen, weil ich in jeder Tasche eine andere hatte :D Am Ende habe ich dann alle noch leergetrunken und hatte die 2l erreicht!
Fällt es euch inzwischen leicht, 2l pro Tag zu trinken? Mir schon noch, ich muss mich immer daran erinnern, etwas zu trinken, obwohl ich noch nicht akut Durst habe…

18.06.13 -12:55 Uhr

von: Gabsen

Meine Flaschen sind auch überall mit dabei :-) . Zum Glück besitze ich nur große Handtaschen so habe ich kein Problem das Wasser zu transportieren. Mittlerweile bin ich ja schon bei Tag 11 und es ist mir schon fast in Fleisch und Blut übergegangen “ständig” zu trinken. Durch das megaheiße Wetter zur Zeit komme ich locker über 2 LIter!

18.06.13 -13:14 Uhr

von: tofa2002

Meine Flaschen dürfen sogar mit im Auto fahren und müssen noch nichtmal auf die Rücksitzbank, anschnallen müssen sie sich auch nicht :-)

18.06.13 -15:10 Uhr

von: wijuni

Wenn ich Fahrrad fahr,zum Sport geh, die Wasserflaschen dürfen immer mit.So ein Test im Sommer ist natürlich auch wesentlich einfacher als in der kühlen jahreszeit.Denn dann würde ich wahrscheinlich nicht mal einen Liter schaffen.

18.06.13 -15:48 Uhr

von: Arvan

…Rosbacher ist jetzt immer und überall dabei…ist einfach nur lecker…

18.06.13 -16:14 Uhr

von: Engelherz7

Jetzt bei dem schönen Wetter fällt es einen sehr leicht 2l zu trinken. Da sie immer dabei sind und in fast jeder Tasche passen. Kein Problem mehr.

18.06.13 -18:42 Uhr

von: Schmich700

Bei den Temperaturen fällt es mir leicht, die 2l täglich zu trinken. Dank der optimalen Größe lassen sich die 0,5l Flaschen easy in der Handtasche mitnehmen und sie passen auch schön in eine kleine Kühltasche.

18.06.13 -19:03 Uhr

von: jajabings6

Ich bin auch fleißig am Roßbacher trinken und was mir, sehr zu meinem erstaunen auffällt ist, das mein Haarausfall weniger geworden ist. Natürlich bin ich darüber sehr erfreut , ich denke dank dem Calcium und Magnesium ist es einfach besser geworden.

18.06.13 -20:07 Uhr

von: pamina78

Obwohl ich sonst immer Probleme hatte ausreichend zu trinken, fällt es mir mittlerweile gar nicht mehr schwer auf zwei Liter oder sogar mehr am Tag zu kommen.
Die kleinen Rosbacherflaschen sind jetzt immer mit dabei und durch das viele trinken, fühle ich mich viel fitter als sonst.

18.06.13 -20:32 Uhr

von: charly..tiger

Da die Flaschen so klein und handlich sind, habe ich sie ständig dabei und komme locker auf meine 2l am Tag, dadurch habe ich auch viel weniger Kopfschmerzen als sonst, das finde ich echt super. Bei den Gespächsliste war ein Punkt ob ich Gutscheine verteilt hätte, ich habe allerdings keine erhalten. am Freitag sind meine 2Wochen testen vorbei, aber ich werde auch weiterhin meine 2l Rosbacher trinken und ich möchte mich dafür bedanken das ich teinehmen durfte.

18.06.13 -20:34 Uhr

von: charly..tiger

PS so wie oben auf den Fotos sieht es bei mir auch aus, ich habe immer eine Flasche am Mann/ Frau :-)

18.06.13 -21:28 Uhr

von: tandil70

Hallo, ich habe die Flasche auch immer dabei. Heute beim Zahnarzt im Wartezimmer habe ich eifrig getrunken. Durch das trinken aus der kleinen Flasche fällt es mir wirklich leicht mehr zu trinken wie sonst.
Ich habe auch das Gefühl das ich mich besser fühle.
Werde nach dem Projekt weiter machen.
Sogar meine Kinder trinken jetzt gerne mal Wasser.

18.06.13 -22:26 Uhr

von: bj_26

Bei diesem Wetter, habe ich heute mein Limit überstiegen und bin bei 5-6 Flaschen gelandet, aber es schmeckt auch gut und nach dem Sport ist es wirklich erfrischend lecker.

19.06.13 -07:45 Uhr

von: batata

Ja, die Flaschen sind überall dabei. Als es noch kühler war hatte ich die ganz kleinen Flaschen sogar in meiner Jackentasche – somit super griffbereit für einen kleinen Schluck!

19.06.13 -07:56 Uhr

von: Selenia

Bei mir ist es genauso, wohin ich auch gehe, eine Flasche Rosbacher ist immer dabei und hat schon dazu geführt, dass ich mit völlig Fremden Gespräche anfange und von diesem Projekt erzählen konnte ^^

19.06.13 -11:41 Uhr

von: juliana1

Die Wasserflasche steht im Auto, auf dem Schreibtisch und in der Handtasche!! Sie muß auch nicht Kühlschrankkalt sien und schmeckt trotzdem. Hatt ich bei anderen Sprudelwassern nicht.

19.06.13 -12:00 Uhr

von: cclementine

Ich bin es gewöhnt, immer eine Flasche bei mir zu haben. Nur noch nicht nur Wasserflaschen :-) Nun ja, ich habe ein kleines Körbchen, dass mich eigentlich überall mit hinbegleitet, und da ist dann halt die Flaschen ebenfalls mit drin :-)

19.06.13 -12:02 Uhr

von: cclementine

PS: Die kleinen Flaschen sind bei dem Wetter aber zu klein,bzw zu schnell alle. die habe ich höchstens mal beim Radfahren oder Laufen dabei.

19.06.13 -13:12 Uhr

von: Biggi68

Ich gebe die sogar meinen Sohn am Waldtag oder Ausflüge im Kiga mit. Selbst die Großen haben immer eine Flasche im Schulrucksack dabei. Es ist ein ständiger Begleiter geworden.

19.06.13 -13:17 Uhr

von: marthan

R osbacher
O rginal
S chluck für schluck
B eim
A usdauersport
C amping
H aushalt
E inkaufen
R osbacher, na klar

19.06.13 -20:14 Uhr

von: stephie6480

Ich war heute im Schwimmbad ,… Da waren die Flaschen von rosbacher toll

19.06.13 -20:57 Uhr

von: Schmich700

Auch heute sind die 2 Liter easy geflossen :-)

19.06.13 -22:07 Uhr

von: tsefai

Hab auch immer eine Flasche mit dabei. Gerade bei der Hitze ist das super. Und die passen perfekt in die Handtasche :)

20.06.13 -10:24 Uhr

von: mrnice79

Handlich ist sie schon – habe sie desh. auch öfters dabei ABER es wird unglaublich viel Müll dadurch produziert!! Ich wäre daher dafür 0,5 l Glasflaashen – ja, ich weiß die können kaputt gehen und sind sicherl. schwerer und unhandlicher – einzuführen. Diese hätten aber den Vorteil, dass Sie umweltfreundlicher da wiederverwendbar sind, das Wasser keinen Plastikgeschmack annimmt und frei von Phthalaten sind….

Ich kaufe aus diesen Gründen daher auch Rossbacher IMMER in Glasflaschen!!

20.06.13 -11:40 Uhr

von: Soisoibuinope

Ich habe von einer Arbeitskollegin, die an diesem Projekt teilnimmt, eine Medium Flasche a 0,5l und eine Still a 0,2l bekommen. Die ganz klein Flasche finde ich ja super toll für unterwegs in der Handtasche! Sie ist nicht zu schwer und man hat wenigstens bisschen was wenn man Durst bekommt. Die 0,5l Flasche ist allerdings auch gut zum Transprot geeignet – vor allem wenn es über 30 Grad draussen ist :-) Ich finde es ist ein sehr gutes Wasser!

20.06.13 -11:45 Uhr

von: Soisoibuinope

Noch was: PET Flaschen sind für den Transport natürlich 1000 mal besser geeignet als Glasflaschen da sie viel leichter sind. Da sie größtenteils wiederverwertet werden muss man auch kein schlechtes Gewissen wegen allzu großer Vermüllung haben :-)

20.06.13 -12:24 Uhr

von: newtown

Ich habe die Rosbacher -Flaschen auch überall dabei, egal wo ich hin gehe bzw. mit dem Rad fahre. Sie liegen dann im Korb oder in der Handtasche. Und die leeren Flaschen nimmt dann mein Mann mit und füllt sich darin Tee ab, wenn er auf die Arbeit fährt ;-) Also, wie man sieht, sind die Flaschen multifunktionell *grins. I

Ich trinke von Natur aus sehr viel, sodass es mir nicht schwer fällt, die 2l mindestens am Tag zu trinken. An den heissen Tagen habe ich sogar bis zu 4l am Tag getrunken.

20.06.13 -12:38 Uhr

von: Chillerstrasse

Schade, morgen ist schon der vorletzte Testtag für mich. Aber mich hat’s überzeugt und ich werde wohl sowohl ROSBACHER als auch dem 2 Litern treu bleiben. Hoffe das klappt mit den großen Flaschen aus dem handelsüblichen Kasten genauso gut. Aber zur Not kann ich mir meine vier kleinen Flaschen ja morgens abfüllen – hab’ ja jetzt genug leere…

20.06.13 -13:13 Uhr

von: nickylea

Ich habe die Flaschen auch immer bei mir. Dadurch das sie aus Plastik sind und klein und handlich kann man sie super überall unterbringen.
So hat man die Flasche dabei und denkt auch ans Trinken, was ich ganz wichtig finde.
Aber es ist natürlich schon viel Müll – denn man kann die Flaschen ja auch nicht mehr im Geschäft zurückgeben, da halt keine Pfandflaschen.

20.06.13 -14:07 Uhr

von: MaryDH

Habe immer eine Flasche dabei, egal wo ich hingehe. Außerdem fällt es mir bei der momentanen Hitze nicht schwer, 2l pro Tag zu trinken =)

20.06.13 -14:12 Uhr

von: kalle65589

Hallo, ich trinke nur zu Hause, unterwegs ist es mir zu umständlich mit Kühltasche usw. Aber 2 Liter schaffe ich trotzdem.

20.06.13 -14:13 Uhr

von: jola1

Egal wo ich hin gehe oder mit dem Fahrrad fahre Rosbacher 0.5 ist immer mit dabei…ich muss sagen ich bin begeistert davon wie leicht das Wasser zu trinken ist,gerade bei dem heißen Wetter…gestern waren wir im Schwimmbad und ich habe sechs Flaschen mitgenommen,und nur eine ist übrig geblieben…bei dem Wetter ist das auch kein Wunder…

20.06.13 -14:16 Uhr

von: Lila145

Ich nehme Rosbacher mit in die Uni, auf die Arbeit und auf meinen Balkon – So denke ich immer an`s Trinken:) Auch zum Joggen habe ich in den letzten Tagen eine Falsche mitgenommen, was gerade bei diesen Temperaturen wichtig war. Die 2 Liter schaffe ich derzeit ganz leicht, ich trinke eher mehr.

20.06.13 -14:16 Uhr

von: highlaenderin

Ich hab Rosbacher überall dabei, im Büro, beim Bügeln, bei den Hunderunden, bei der Gartenarbeit, bei Ausflügen und sogar am Bett steht eine Flasche…einfach immer und überall- das Wasser ist einfach klasse.

20.06.13 -14:16 Uhr

von: Maora

Sie begleitet mich eigendlich überall mit hin!
Wenn ich auf der Arbeit bin, stell ich sie direkt an meinen Arbeitsplatz, in der Pause steht sie in der Küche oder ich nehme sie mit raus.

Beim Fahrrad fahren ist sie immer im Rucksack und auch beim Schwimmen steht sie immer griffbereit beim Handtuch.

Wenn ich zu hause bin, hab ich fast in jedem Raum eine Flasche stehen, so vergesse ich sie nicht, wenn ich sie von A nach B trage, und ich werde immer ans trinken erinnert!

20.06.13 -14:17 Uhr

von: seppapfel

Heute ist mein letzter Testtag. Ich habe fast alle Flaschen aufgebraucht. Schade eigentlich, bei dieser Hitzte waren die 2 L kein Problem.

20.06.13 -14:18 Uhr

von: NiddiS

Ich habe eine immer in der Seitentasche meines Rucksacks. Ein paar habe ich im Garten deponiert, dann muss ich die nicht immer hintragen.
Kleiner Tip: Was auch total lecker ist ein paar Heidelbeeren und Erdbeeren, manchmal auch ein Pfefferminzzweig ins Wasser aromatisiert schön.

20.06.13 -14:19 Uhr

von: NiddiS

Ja, stimme zu die Flaschen bereiten schon viel Müll.
Ach ja, heute war mein 14. Tag, aber das muss ja nicht heißen dass jetzt Schluss ist.

20.06.13 -14:22 Uhr

von: Malibu2509

Ich habe die Flaschen vor zwei Tagen schon komplett aufgebraucht. Heute ist der 13. Tag..
Habe mir gleich 3 Kästen Rosbacher Medium 1l geholt und die werden jetzt getrunken.. :-)
Tolles Projekt

20.06.13 -14:25 Uhr

von: utapa

Wir hatten Rosbacher bei unserer Radtour mit dabei.

20.06.13 -14:26 Uhr

von: linchen1311

Ich habe immer eine oder manchmal sogar zwei Flaschen dabei. Besonders erfrischend schmeckt das Wasser aus dem Kühlschrank, wenn man vorher eine Scheibe Zitrone reingelegt hat. Das erfrischt bei diesen Temperaturen sehr gut.

20.06.13 -14:27 Uhr

von: scholli7

Bei mir steht die Flasche oder auch 2 immer neben dem Notebook. Da ich eh am arbeiten bin trinke ich das Wasser fasst unbewusst, so dass ich mich immer über die schon wieder leeren Flaschen wundere…;) Was ich merke: Erhöhter Pipi-Alarm! Meine Nieren sind nach den 14 Test-Tagen richtig gut durchgespült!!! ;)

20.06.13 -14:30 Uhr

von: greenhair

Ich nehme mir immer 4 gekühlte Flaschen zusammen mit einem Kühlakku im Rucksack mit in die Arbeit – und wundere mich selbst, dass die nach 6 Unterrichtsstunden dann leer sind :)

20.06.13 -14:33 Uhr

von: mauti

14 Tage sind um – so schnell vergangen und inzwischen fällt es mir total leicht, die 2 Liter zu trinken (oft noch einiges mehr bei diesem Wetter). Ich weiß nicht, ob ich das mit großen Flaschen auch so locker schaffe. Das Wasser (medium) schmeckt mir sehr gut und das werde ich auch weiter kaufen, stilles ist nichts für mich.
Danke, dass ich mitmachen durfte, hat Spaß gemacht!

20.06.13 -14:39 Uhr

von: skatermarcus

Habe jeden Tag 3 Flaschen auf der Arbeit dabei.

20.06.13 -14:39 Uhr

von: Rupsi

Rosbacher steckt immer in meinerArbeitstasche. Schmeckt auch lauwarm super

20.06.13 -14:41 Uhr

von: kjo221058

die 2 liter frage ist längst kein thema mehr, bei den temperaturen sind locker 3 – 4 liter das tagespensum.
auch beim zeitschriften ausfahren immer dabei und mangels flaschenhalter mußte der kleine rucksack meiner töchter herhalten und 3 flschen aufnehmen damit es für die runde reicht.
die flaschen wurden allerdings vorher noch mit einem spritzer zitrone versehen.
der vorrat ist nun allerdings ganz schön geschrumpft und durch das mehr wegen der hitze der letzten tage ist der schnitt von 2 liter klar eingehalten worden.

20.06.13 -14:47 Uhr

von: KarenVenga

Das Trinken macht gar keine Probleme, zumindest unter der Woche im Büro, die Ration ist bis Feierabend immer weg. Und das ist schon verwunderlich, denn ich war bis zur Aktion gar kein “Wassertrinker”. 2 Liter Flüssigkeit in Form von Schorle und Tee kein Problem, aber das Medium schmeckt wirklich gut, da fällt das Wassertrinken leicht.
Die Flaschen stehen bei uns auch überall, damit man das trinken nicht vergisst. Nur unter wegs kommt das gleiche “Problem” auf wie Scholli 7 beschreibt … Pipi-Alarm ;-)

20.06.13 -14:48 Uhr

von: ramona1904

Obwohl ich früher eher Probleme damit hatte über den Tag hinweg auf meine 2 Liter zu kommen fällt es mir mit 0,5 Liter Flaschen – die man öfters mal abpumpen kann – ganz leicht :-)

Und bei dem Wetter erst recht!

20.06.13 -14:48 Uhr

von: sallymausi1

Wir nehmen die kleinen Fläsch’chen auch überall hin mit…Auch wenn sie langsam zur Neige gehn…Aber dadurch trinkt man automatisch mehr.
Mein Sohn hat jeden Morgen eine Flasche mit in die Schule genommen und war ganz stolz und happy…
Sie passen perfekt in die Bauchtasche, wenn ich walken gehe.
2,5 Liter habe ich bei dieser Hitze in den letzten 2 Wochen locker geschafft..

20.06.13 -14:59 Uhr

von: Dragonfly1967

Superhandlich! Ich trinke – nicht nur wegen dem Wetter- Mohr als 2 Liter Rosbacher täglich. Die Größe der Flaschen trägt dazu bei, öfter mal den Flüssigkeitshaushalt nachzufüllen. Ob im Auto, beim Sport, in der Stadt. Rosbacher ist mein ständiger Begleiter geworden. Und mir schmeckt es noch immer! Da mein Mann Plastikflaschen ablehnt, hat er natürlich erst mal gemotzt. Wer jetzt, nach dem Geschmackstest mittrinkt, brauche ich wohl nicht zu erklären. Wir sind komplett auf Rosbacher umgeschwenkt, gibt es ja auch in der Glasflasche. Aber meine 0,5-Bottles behalte ich trotzdem bei. Einfach superpraktisch!

20.06.13 -15:11 Uhr

von: sweetlittlelady

Die Flasche begleitet mich ebenfalls überall hin…beim Einkaufen,beim Autofahren in dieser Hitze..Der Müll ist natürlich gerade enorm,darüber schimpft Schatz halt immermal..hm..dennoch freut sich sicher auch mein Nachwuchs dem ich ja auch somit Gutes tu..

20.06.13 -15:22 Uhr

von: trippeline

Ich finde die Flaschen super! Und die sind viel zu schade um wegzuwerfen. Wenn ihr den Boden mit einem Tapetenmesser vorsichtig abschneidet, bekommt ihr eine Blume, und mit Faden oder dünner Angelschnur verbinden – ergibt ein lustiges Mobile.

20.06.13 -15:27 Uhr

von: horrormouse

Bei mir steht immer eine Flasche direkt neben dem Bildschirm, so daß
ich sie beim Arbeiten immer im Blick habe, der Karton mit den restlichen Flaschen steht unter dem Schreibtisch. Da wir im Büro auch
keine Klimaanlage haben, waren die 2 l bei der Hitze diese Woche
auch gar kein Problem, und meine Kolleginnen waren dankbar für eine Probeflasche und haben gleich beim testen mit gemacht.

20.06.13 -15:32 Uhr

von: samina

@kjo221058,linchen1311: Oh! Bin gar nicht auf die Idee gekommen, das Wasser mit frischem Saft zu vermischen. Den Tipp mit der Zitrone werde ich auch ausprobieren. :-)

20.06.13 -15:32 Uhr

von: Shadowka

Die Testwochen passen ja mit dem Wetter zusammen wie die Faus aufs Auge ;-) Bei Temperaaturen von über 30 grad, fällt das trinken viel, viel leichter!

20.06.13 -15:35 Uhr

von: tanja_37

Also ich hab auch immer ne kleine Rosbacher dabei!
Der Geschmack für ein Medium ist echt klasse.

Ich trinke normal auch nicht viel, aber mit dem Rosbacher in der kleinen Flasche ist das auch kein Problem für mich ;-)

20.06.13 -15:35 Uhr

von: Forseti777

Momentan fällt es mir leicht 2l zu trinken es werde meist sogar eher 4l.

Die kleinen Flaschen machen es zudem einfacher viel zu trinken als die 1,5l Flaschen.

und gekühlt muss das Wasser sei damit es auch schmeckt.

20.06.13 -15:38 Uhr

von: chrisbychrisb

Auch ich habe meine Trinkflasche ständig dabei, somit sind die 2 Liter am Tag kein Thema! :-)

20.06.13 -15:40 Uhr

von: engelchen04

Ich habe locker am Tag 2L gepackt. Das hat mich sehr gewundert, da ich mit viel Mühe gerade mal auf 1 L am Tag gekommen bin. Die kleine Flasche ist immer an meiner Seite. Jetzt steht sie neben meinem Laptop. Im Wohnzimmer beim Fernsehprogramm. Manchmal erwische ich mich, dass ich die Flasche immer in der Hand halte. Ich trinke… schraub sie zu… um sie gleich wieder zu öffnen. So trinke ich mitlerweile mehr als 2L am Tag. Jetzt habe ich seit 2 Tagen auch versucht mit Sirup etwas Geschmack bei zu mischen. Muss sagen: Das Original schmeckt einfach besser. Das einzige Problem für unterwegs ist- die Flaschen lassen sich nur sehr schwer öffnen. Danke für das tolle Projekt!!

20.06.13 -15:43 Uhr

von: engelchen04

… ach ja- meine Haare fühlen sich stärker und fülliger an.

20.06.13 -16:00 Uhr

von: SylviaSch

Ichb stelle mir morgens immer 4 Flaschen in die Küche damit ich es auch nur nicht vergesse.
Ich hab mich schon sehr gut an die 2 Liter gewöhnt und fühl mich gut dabei.

20.06.13 -16:28 Uhr

von: sharon71

Meine Flasche ist auch immer mit in der Tasche ,meine Kids lieben die 0,2 l Flaschen und auch abends am Bett bei den Temperaturen ist eine Flasche mein Wegbegleiter ;-)

20.06.13 -16:29 Uhr

von: toregrande

Ja ich stelle mir morgens auch meine 4 Flaschen hin.
Und bei dem Wetter fällt es mir noch leichter zu trinken.
ich habe wenn ich unterwegs bin auch immer eine Flasche mit.
Ich weiß nicht ob ich mir das einbilde aber ich würde sagen das ich es schon jeden tag brauche die 2Liter..
Wenn es heiß ist dann nehme ich gekühltes Wasser und schütte es in eine Karave mit Zitronenscheibe und 2-3 Melisseblättern und wer mag vielleicht ein paar Himbeern. Schmeckt sehr lecker und frisch.
Ich würde sagen ich fühle mich viel besser als vor dem test.

20.06.13 -16:45 Uhr

von: Zitronenhase

Bei mir wandern auch jeden Abend 4 Flaschen in den Kühlschrank und morgens nehme ich dann immer 3 Flaschen mit zur Arbeit – hab mich so daran gewöhnt, dass ich jedes Mal verblüfft bin, dass ich so nebenbei immer pünktlich zum Feierabend die Flaschen leer habe.
Ich fühle mich wirklich fit dabei und die kleine Naturel-Flasche ist schon längst mein ständiger Begleiter – wenn auch eher als Notration.
Das einzige, was ein wenig stört: was reingeht, muss auch irgendwann wieder raus – ich bin ständig am Laufen :-)
Aber, ich fühle mich gut, bin konzentrierter und meine Haut sieht auch frischer aus.

20.06.13 -16:46 Uhr

von: Vreni85

Ich stelle mir auch immer 4 Flaschen hin. Bei dem Wetter reichen die aber nicht. Ich habe auf jeden Fall immer eine Flasche dabei. Die Größe ist einfach perfekt. Da fällt mir das Trinken viel leichter. Mir geht es schon viel besser dadurch.

20.06.13 -16:47 Uhr

von: Katja1979

jaaa :-) ich habe die Flasche überall mit dabei. In der Handtasche trage ich sie mit mir herum und trinke.
Meinem Sohn gab ich heute 2 Flaschen mit, weil er Bundesjugendspiele hat.
Und ich muss fest stellen, ich trinke dadurch mehr. Gestern war ich mit meinem Sohn und meiner Freundin und auf dem Spielplatz und auf einmal bekam ich Durst. Normalerweise hätte ich es unterdrückt bis ich nach Hause komme, aber hatte ich sofort meine Rosbacher Wasserflasche griffbereit….Suuuper :-) Und ich komme am locker auf meine 4 Flaschen, *ganz stolz auf mich bin* und mir geht es körperlich richtig gut, keine Kopfweh oder müdigkeit nix…klasse echt klasse

20.06.13 -16:49 Uhr

von: Rapunzelline

Ich nehme mir morgens immer 2 Flaschen mit auf die Arbeit und den rest Trinke ich dann später , es fällt mir zwar schwer 2 Liter zu Trinken ich muss mich auch immer daran erinnern das ich Trinken muss ,aber ich schaffe es die 2 Liter zu Trinken.

20.06.13 -17:13 Uhr

von: Oberschwester

2 Liter schafft man easy!! Ich hab die Hälfte meiner Flaschen auf der Arbeit deponiert und brauch keine hin und her zu schleppen.

20.06.13 -17:21 Uhr

von: Danyschnitte

Mit den 2 Litern habe ich auch kein Problem. Ich find die Größe von 0.5l auch super, da man die Flaschen überall mithinnehmen kann und es sich gut aus ihnen trinken lässt. Finde den Geschmack auch echt gut! Manches Wasser schmeckt mir nämlich nicht und ich hatte schon gewechselt.

20.06.13 -17:28 Uhr

von: dielanze

Bei dem Wetter fällt es mir überhaupt nicht schwer, die 2 Liter zu trinken. Ich nehme mir auch die halbe Tagesration mit zur Arbeit, die andere Hälfte zuhause. Oft trinke ich sogar zusätzlich noch Tee oder andere Sachen.

20.06.13 -17:28 Uhr

von: Sprudelfan

Hier in unserer schönen Pfalz
steht uns manchmal das Wasser bis zum Hals.

der Pfälzer hat DurstMir sinn die Tramps, Tramps, Tramps vun de Palz
uns steht das Wasser immer bis zum Hals
wir schaffen nix, nix, nix wird getaan
krieg mal a nicht abzegogn
In diesem Sinne immer flüssig bleiben,
was mit Rosbacher medium 2.1 kein Problem bedeutet
besonders bei den momentan hohen Temperaturen.
Ein Prost auf die Pfalz auch alkoholfrei
denn wir sind überall dabei

20.06.13 -17:33 Uhr

von: hoppel1

Bei der Hitze ist das Trinken natürlich sehr einfach. Gerade wie man es oben reinschüttet fließt es an alle möglichen und unmöglichen Körperstellen wieder heraus – hier schwitze ich sogar in den Kniekehlen.
Also ist meine Wasserflasche nie weit von mir entfernt. Ein Teil lagert im Kühlschrank zur optimalen Erfrischung.

20.06.13 -17:51 Uhr

von: YVE1977

Meine Vorräte sind schon erschöpft!!! Zum Glück haben wir auf der Arbeit unter anderem auch Rosbacher, ich fülle mir Wasser aus den großen Flaschen in die kleine Flasche für unterwegs! :) Meine Tochter hatte sowohl die großen als auch die kleinen Flaschen mit in der Schule :)

20.06.13 -17:55 Uhr

von: OmaBonny

Habe auch die Wasserflasche überall dabei und bin bei der Hitze froh darüber. Habe gestern 3 Liter getrunken und mich pudelwohl gefühlt. Die kleinen Flaschen sind optimal und in Zukunft werde ich danach Ausschau halten.

20.06.13 -18:06 Uhr

von: Mousepad

Die 0,5-Liter-Flasche finde ich auch praktisch. Nicht zu schwer und man sieht gleich, wie viel man getrunken hat. Ich nehme mir auf die Arbeit immer gleich ein paar mit und sie sind ruckzuck leer.

20.06.13 -18:31 Uhr

von: mucki67

Für mich sind die 0,5l Flaschen leichter zu trinken.Jeden Morgen stelle ich mir 4Flaschen in die Küche und nehme wenn ich weggehe welche mit.

20.06.13 -18:34 Uhr

von: uteprobiert

Diese Woche hatte ich keine Probleme über 2 Liter zu kommen :-)
Ich bevorzuge auc hdie halbe Liter Flasche für unterwegs…zu Hause habe ich gerne das Weizenglas mit Wasser…

20.06.13 -18:36 Uhr

von: elke346

zu genial endlich!!! schaffe ich ehr als 1,5Liter mein Arzt ermahnte mich schon mehrfach das ich mehr trinken sollte weil ich schon mehrfach Nieren Probleme hatte aber jetzt schaffe ich es und ich muß sagen ich fühle mich gut damit -auch die Fläschen sind genial da man sie toll überall mithin nehmen kann!

20.06.13 -18:39 Uhr

von: Stumel

JA immer für unterweges *lach* ich steck sie bei Ausflügen meinen Kinder in den Rucksack. Die tragen mir dann die Flaschen überall hin.

Ich werde mir am schluss 4 Flaschen aufheben und jedes mal wieder auffüllen, denn so habe ich immer die genaue Trinkmenge bei mir.

20.06.13 -18:41 Uhr

von: kat86

Die 0,5 Liter-Flasche ist praktisch, da sie nicht groß ist passt, sie überall hin und deshalb ist sie auch mein ständiger Begleiter.

20.06.13 -18:57 Uhr

von: Terrorpuppe

Die Flaschengröße ist optimal. Morgens stell ich mir meine 4 Flaschen auf den Schreibtisch auf der Arbeit. Und in den 10 Stunden in denen ich da bin sind sie dann auch alle. Genug trinken kann so einfach sein.

20.06.13 -19:29 Uhr

von: jack0666

2 Flaschen jeden Tag auf der Arbeit, Rest zu Hause. Mittlerweile echt easy.

20.06.13 -19:30 Uhr

von: Strokeline

Ich habe gestern Morgen eine große Veranstaltung als Dozentin gehabt und das bei tropischen Temperaturen. ich glaube, ohne mein Rosbacher wäre ich komplett aufgeschmissen gewesen.
Die Temperaturen in dem Raum waren die Hölle, die Teilnehmer wurden zunehmend unruhig und aggressiv und ich musste 120 Minuten reden. Mein Kreislauf war ganz schön runter. Umso besser, dass ich genug kleine Flaschen in meiner Tasche dabei hatte, die mich gut über die Veranstaltung gebracht haben.

20.06.13 -19:42 Uhr

von: Nixon84

Ich hatte die letzten 3 Tage keine Probleme über 2 Liter zu trinken. Alleine auf der Arbeit habe ich schon locker die 2 Liter geschafft. Ich habe die Flaschen den ganzen Tag dabei und in der ganzen Wohnung verstreut. Echt Super :-)

20.06.13 -19:46 Uhr

von: Puli84

Die Rosbacher Getränke Flaschen sind ideal für unterwegs. Vorallem gut finde ich, das sie keine Pfandflaschen sind, die man auch leer noch den ganzen Tag mit sich herum schleppen muss. Wenn sie ausgetrunken ist, einfach in den Müll entsorgen und die nächsten Flasche kann kommen.

20.06.13 -19:50 Uhr

von: Bernd674

Also bei der Wetterlage kein Problem die 2 liter zu packen.die 0,5 liter sind ein tolles maß.rosbacher begleitet mich im moment durch den Arbeitstag.

20.06.13 -19:52 Uhr

von: maxigonzo

Ich trinke im Moment auch mehr wie 2 Liter. Aber nicht nur wegen der Hitze. Medium ist nicht fad, aber auch nicht zu stark mit Kohlensäure versetzt. Einfach super zum Trinken. Ich bleibe auf jeden Fall dabei und habe auch schon einige Resonanzen, das gezielt Rosbacher gekauft wurde. Zum Spaziergang mit den Hunden nehmen meine Freundin und ich jetzt immer !!!! Wasser mit. Ich finde es toll, das ich diesen Test machen durfte.

20.06.13 -20:01 Uhr

von: Suse54

Bei diesen Temperaturen liegen immer mindestens 6 Flaschen Rosbacher im Kühlschrank. Ich finde die Menge 0,5 l ideal zum Mitnehmen. Sie passen in fast alle “normalen” Handtaschen.

Kein Problem mit der Menge 2 l am Tag, momentan eher mehr.

20.06.13 -20:14 Uhr

von: ch1963

Eigentlich bin ich kein Freund von den kleinen Flaschen, da sie einfach zu viel Müll machen. Allerdings ist es einfacher 2 kleine Flaschen leer zu bekommen als 1 große. Da schafft man locker die 2 Liter.

20.06.13 -20:15 Uhr

von: egosan

Finde die kleinen Rosbacher Flaschen super klasse.. Muss ehrlich sagen mit den kleinen Flaschen schaffe ich es locker 2 liter am Tag zu trinken.. weil jedesmal wenn ich austrinke, hole ich mir gleich eine neue Flasche.. Letzte Woche war ich sogar mit einer kleinen Flasche auf einem Konzert.. Nun ja was nicht so toll ist das schon viel Müll produziert wird mit den kleinen Fläschchen.. Aber trotzdem sind die Fläschchen super toll.. :D werde mir zwei oder drei Fläschchen aufheben, um immer ein Fläschchen in der Tasche zu haben.. Muss auch sagen Rosbacher Mineralwasser hat es mir richtig angetan.. was für ein leckeres Wasser mit wenig Kohlensäure.. Herzlichen Dank das ich dran teilnehmen durfte..

20.06.13 -20:21 Uhr

von: stern2012

Also ich trinke immer schon morgens vor dem Frühstück 1/2 Liter. Das ist Vorraussetzung für mein Frühstück :-) . Dann bis 12:00 Uhr den nächsten halben Liter…dann bis 16:00 Uhr den nächsten halben Liter und den Rest zu Hause :-)

20.06.13 -20:23 Uhr

von: Isador

Die Flaschen sind eigentlich immer mit dabei! Besonders bei diesem Wetter… Wenn ich mal wenig Platz habe, nehme ich einfach eine 0,2 l-Flasche mit, die passt in jede noch so kleine Tasche.

20.06.13 -20:25 Uhr

von: Yesaja

Da die Flaschen super in die Handtasche passen, habe ich sie immer und überall dabei. Bevorzugt in Kühltaschen bei diesem Wetter.
Ich muss mich manchmal echt zwingen, da ich ja vor den Testwochen max. 0,5- 1 Liter getrunken habe.
Aber ich glaube ohne Rosbacher und Trnd hätte ich es nie geschafft. Danke! Ich liebe das Wasser!

20.06.13 -20:32 Uhr

von: trndsaubaer

…bei dem Wetter momentan schaffe ich die 2 Liter locker – die kleinen Flaschen sind in der Beziehung sehr, sehr praktisch…!!
Gekühlt schmeckt das Wasser SUPER…!!!
– bin mittlerweile zum richtigen “Wasser-Trinker” geworden.
Für meine Gesundheit ist dies bestimmt gut (hier werden die Nieren super durchspült)
Vielen DANK noch mal :-)

20.06.13 -20:33 Uhr

von: sunny787

Gestern bei dem super tollen Tag nach der Arbeit an dem See :-)
schön gekühlt aus der Kühltasche. Einfach lecker!

20.06.13 -20:37 Uhr

von: luki02

…eigentlich immer und überall. Die Flaschen wandern überall mit – auch während der Hausarbeit :-) Im Moment sind es aber eher 5-6 Flaschen

Lecker Wasser – vor allem aus dem Kühlschrank…

und ich glaub mit dem abnehmen wird auch klappen

DANKE

20.06.13 -20:43 Uhr

von: dscheladas

Wenn das Wasser nur schmecken würde….Irgendwie ist mir das viel zu salzig oder so. Ich trinke eigentlich immer zu wenig, aber mit den kleinen Fläschchen ist das schon viel motivierender als wenn da drei große stehen würden (ein bisschen viel Abfall ist es aber doch). Bei der Wärme ist es doch leichter die zwei Liter zu schaffen, im Winter hätte ich echt Schwierigkeiten, aber es tut auf alle Fälle gut, mehr zu trinken.

20.06.13 -21:16 Uhr

von: HunnyBunny71

Also derzeit fällt mir das Trinken mehr als leicht, so schnell komm ich gar nicht hinterher, wie ich derzeit schwitze :-D Ich hab ein Büro ohne Klimaanlage, so dass ich da heute schon 1,5 l des Büro Mineralwassers (medium) getrunken habe, vor der Arbeit schon 1,5 Flaschen Rosbacher und jetzt auch schon wieder bei der 2. Flasche angekommen bin. Ich trinke es übrigens immer noch zimmerwarm, da ich grundsätzlich keine gekühlten Getränke gut finde und mag. Meistens hab ich im Sommer bisher frische Minze überbrüht mit kochendem Wasser und mit etwas Zucker gesüßt getrunken. Man schwitzt weniger.

20.06.13 -21:22 Uhr

von: Viki0509

Ich nehme mein Rosbacher auch überall mit hin…..zur Arbeit, zum einkaufen, ins Schwimmbad…..am liebsten gut gekühlt aus dem Kühlschrank -bei den Temperaturen…. ;)

20.06.13 -21:54 Uhr

von: Butterblume

dscheladas, mir geht das ähnlich.Mir schmeckts auch nicht so wirklich. Je mehr ich davon trinke, desto schlechter wird der Geschmack. Ich glaube, das liegt an der Kohlensäure. Ich bin bisher immer nur ein stilles-Wasser-Trinker. Ich schüttel die Flaschen bis zum Geht-nicht-mehr, da schmeckt es eigentlich gut. Ich hab zum Testen mal eine von den kleinen stillen genommen, DAS Wasser war echt gut! Kein Vergleich zum “Medium”.

Motivierender finde ich es auch mit den kleinen Flaschen. Obwohl ich mir in einem harten langen Kampf das 2Liter Wasser trinken angewöhnt habe und eigentlich fast täglich auf die Menge komme. Im Sommer – und gerade bei diesen Temperaturen – schaffe ich aber locker die 3L. Morgens nach dem Aufstehen mach ich mir das erste große Glas Wasser – manchmal mit frischer Zitrone – und dann geht die Flasche Wasser überall mit hin. Ich hab die auch im Auto liegen. An jeder roten Ampel wird getrunken. Man glaubt es kaum, wie schnell da so ne Flasche leer ist. Außerdem gehöre ich auch zu der Handtaschen-Fraktion. Da darf natürlich auch kein Wasser fehlen. Schade finde ich es halt immer nur, dass die kleinen Flaschen meist teurer sind, als die großen. Somit muß man immer umfüllen. Also ohne die Testflaschen ;-)

20.06.13 -22:15 Uhr

von: Gabi2702

Meine Flasche Wasser ist auch ein ständiger Begleiter in der Handtasche. Jetzt in der Hitze ist es wirklich ziemlich einfach die 2 Liter zu trinken. Die Tage zuvor hatte ich zu kämpfen auf 2 Liter zu kommen.
Mir ist auch zuviel Kohlensäure drin, um 2 Liter täglich spielend zu schaffen. Und sobald das Wasser warm ist bekomme ich es nur noch in kleinen Schlückchen runter.
Ich bevorzuge stilles Wasser, konnte aber auch schon leckere Mixgetränke wie mit holundersirup und Rosbacher Medium machen.

20.06.13 -22:20 Uhr

von: Irvin

Mir war zwar immer klar, dass ich wenig trinke, aber erst durch Rosbacher wurde mir klar, dass es meist noch nicht mal ein Liter pro Tag war! Jetzt sind überall in der Wohnung und bei meinem Pferd am Stall die kleinen Trinkhelfer dabei und ich freue mich jeden Tag auf neue, wenn ich immer näher an die 2 Liter heran komme :)
Im Gegensatz zu Butterblume und dscheladas finde ich das Wasser geschmacklich super, bin aber auch Medium gewöhnt. Für mich war es immer wichtig, dass Wasser wenig Natrium enthält und nicht salzig schmeckt. Ansonsten dachte ich Mediumwasser wäre gleich Mediumwasser. Aber Rosbacher ist richtig mild prickelnd und es ist das erste Wasser, bei dem ich auf einen Zug 0.5 Liter aufeinmal trinken konnte als es so heiß war! Normalerweise steigt mir sonst die Kohlensäure zu Kopf, grummelt im Magen oder ich kann gar nicht erst so viel trinken, weil es in der Kehle so brizelt.
Früher habe ich auch nur getrunken, wenn ich richtig Durst hatte, jetzt habe ich immer öfter das Bedürfnis (gerade während der Büroarbeit) einfach an meiner Flasche zu nippen, wie ich sonst nur Lust auf Knabbern habe XD

20.06.13 -22:28 Uhr

von: thegreenlanternman

die 0,5l Flaschen sind wirklich praktisch und handlich, jedoch habe ich auch ein schlechtes Gewissen gegenüber der Umwelt – kaum vorzustellen wieviel Müll alleine durch die Testwoche entstehen…..

20.06.13 -22:43 Uhr

von: jazzpost

Ich nehme immer ein paar 0,5l Flaschen mit an den Pool! Ansonsten ist in meiner Handtasche eine 0,2l Flasche mein ständiger Begleiter! Sehr praktisch!

20.06.13 -22:58 Uhr

von: Habster

Ich habe immer eine Falsche im Auto liegen, zur Arbeit nehme ich sowieso immer 2 mit und in meiner Sporttasche habe ich auch immer eine Falsche liegen. Die Flaschen sind schön klein und nehmen daher auch nicht viel Platz weg. Außerdem ist es natürlich schön, dass es darauf kein Pfand gitb und man sie überall problemlos entsorgen kann.

20.06.13 -23:05 Uhr

von: tierchen1

Huhu… also ich habe immer noch meine Schwierigkeiten mit den 2 Litern….. :-¤
Der Trick mit dem Zeitplan und die Flaschen überall dabei zu haben sind bei meinem Trinkverhalten leider nix. Und besser fühl ich mich leider immer noch nicht wirklicn, ich mach mir eher immer den stress die Mengen zu schaffen.
Naja hab noch ein paar Tage…..

20.06.13 -23:13 Uhr

von: mariposita

durch die kleineren Flaschen ist es einfach, immer etwas dabei zu haben. Sie passen gut in die Tasche, sind nur leider auch wieder schnell leer. :) Deshalb lagern überall (im Auto, Wohnung, Taschen) die Flaschen. Bei der Hitze braucht man ständig was zum Trinken. Und man muss sie nicht wg. dem Pfand aufheben, das ist schon erleichternd, dass man die leeren Flaschen nicht wieder mit nach Hause schleppen muss.

20.06.13 -23:25 Uhr

von: Marie2

bei dieser hitze sind die 2 liter kein problem, ich fühle mich trotzdem ziemlich müde und antriebslos! ich hoffe das wird noch besser.

20.06.13 -23:44 Uhr

von: mariwaldi

die Flaschen sind sehr bequem zum Mitnehmen, also kein Problem ! Ich nehme sie zur Arbet mit, zum Sport…

20.06.13 -23:59 Uhr

von: triumph675

ich war heute länger als geplant unterwegs und die kühltasche hat nicht mehr das gemacht was sie soll ….:-(.. nämlich kühlen..

aber wisst ihr was ich festgestellt habe ???

roßbacher schmeckt auch noch wenn es warm geworden ist ..
das nenn ich mal cool…:-)

21.06.13 -01:10 Uhr

von: sabs2980

Ich finde die Flaschengröße auch super zum mitnehmen.
Jeden Morgen ist mein 1. Gang in die Speißekammer, dort hole ich 4 Flaschen raus und stell sie mir in die Küche, das hilft mir daran zu denken und mein Tagespensum zu erfüllen.
Finde auch das man Rossbacher nicht gekühlt trinken muss, schmeckt echt toll, einige meiner Freunde haben nun auch schon die Wassermarke gewechselt.

21.06.13 -07:21 Uhr

von: herbyfussel

Die Flaschengröße ist ideal. Bei uns auf der Arbeit haben wir ab und an bis 50 Grad. Ich hab meinem Chef bescheit gesagt, da ich jetzt mehr auf mein Trinkverhalten achten will.. und er kommt echt mindestens 2 mal und erinnert mich ans trinken.. süß.. Also einen besseren Aufpasser hätte ich mir nicht wünschen können.

21.06.13 -08:05 Uhr

von: Steffi0710

Bin auch erstaunt das man dieses Wasser sogar ungekühlt -was bei diesem Wetter ja nicht ausbleibt – trinken kann :)
Gute Größe für unterwegs

21.06.13 -09:05 Uhr

von: bina2013

Also erstmal muss ich sagen, das Projekt ist der Hammer !!!
Ich bin sowas von begeistert vom Geschmack des Wassers und die Flaschengröße ist ideal. Sind wir unterwegs nehme ich immer gleich 2 mit. 1 in der Handtasche 1 trinke ich auf der Fahrt, auch wenn wir nur einkaufen gehen. Ich schaffe tgl. 3-4 Flaschen und fühle mich echt gut dabei. 3x Daumen hoch !!

21.06.13 -09:38 Uhr

von: bifi78

super lecker, das Projekt motiviert zum trinken :-) mittlerweile trinke ich 5-6 Flaschen am Tag auf der Arbeit, im Auto, zu Hause und beim Sport.

21.06.13 -09:41 Uhr

von: lightpath

Die 0,5 Liter Flaschen sind perfekt. Diese kann man leicht mit sich tragen….. so kommt man locker auf die 2 Liter.

21.06.13 -10:09 Uhr

von: bluesangel

Hallo,
ich habe bei der Hitze bereits alle Flaschen aufgebraucht. sie waren mein ständiger Begleiter, egal ob auf der Arbeit, beim Shoppen, im Schwimmbad oder zu Hause. Allerdings bin ich auf mehr als 2 Liter am Tag gekommen. Manchmal habe ich 6 Flaschen über den Tag verteilt geleert. Und auch mein Mann hat ab und an eine Flasche in die Tasche gesteckt :)
Wir sind begeistert von Rosbacher. Vor Allem die Größe der Flaschen macht es einfach die Menge an Wasser zu trinken die der Körper benötigt. Nebenbei bemerkt, ich hab mein Umfeld ziemlich angesteckt. Meine Kolleginnen haben nun auch alle kleine Flaschen dabei. Ist halt praktischer.
Und meiner Gesundheit kommt es zu Gute. Toller Neben Effekt – es sind schon 4 kg weniger :)
Danke an Trnd und Rosbacher für das tolle Projekt!

21.06.13 -12:58 Uhr

von: meinesocke

Hallo, also ich schaffe die zwei Liter auch bequem, vor allem bei diesen Temperaturen. Habe mir aus dem Garten Minzeblätter geholt, die ich in eine Karaffe gebe und dann kommt Rosbacher rein – schmeckt hervorragend und ist zudem noch SUPER gesund.
Auch ich sage DANKE an das Team von trnd und an Rosbacher

21.06.13 -13:50 Uhr

von: Pippa99

Hallo,
ich habe auch immer zwei Flaschen mit auf der Arbeit. Sie stehen auf meinem Schreibtisch und so werde ich immer ans trinken erinnert.
Bei der Hitze der letzten Tage fällt mir das Trinken aber auch nicht schwer ;-)
Nachmittags noch eine Flasche und abends eine, so schafft man die Menge problemlos!

21.06.13 -14:16 Uhr

von: nili1176

Ich habe auch keine Probleme 2 Liter Rosbacher am Tag zu trinken. In jedem Raum steht eine Flasche, auch in meiner Tasche ist immer eine Flasche für Unterwegs dabei. Oft sind es auch mehr als 2 Liter, zu dem Wasser kommen dann noch Tee und Saftschorlen. Da ich sowiso viel trinke, fühle ich mich durch den Test zwar nicht fitter, aber ich habe deutlich mehr Wasser am Tag getrunken, als vor dem Test. Und ich habe ein neues, gutes Mineralwasser kennengelernt! Das Rosbacher Naturell werde ich auf jeden Fall weiterhin kaufen :-)

21.06.13 -15:35 Uhr

von: tschallala

Also habe meine Ration bis auf ein paar Flaschen schon selbst getrunken und verteilt.

Ich finde es ein erfrischendes Nass, da auf meiner Arbeit nur stilles Wasser angeboten wird, ist es für mich, der lieber lebendiges Wasser hat, ein super Deal als Tester.

Ich komme so nämlich locker auf meine 2 Liter.
Aber manchmal hab ich das Gefühl, Rosbacher macht mehr Durst, denn es ist für mich ein leichtes auch 5-6 Flaschen zu trinken.

Und!! Ich fühl mich wohl dabei.

schönes Wochenende Euch allen

21.06.13 -17:20 Uhr

von: Handballfienchen

superlecker und damit ganz leicht die 2 Liter am Tag zu trinken !!

21.06.13 -18:21 Uhr

von: janeblond

bei mir ist die flasche ständiger begleiter, so wie mein handy und mein portemonnaie. beim einkaufen, in der u-bahn, beim pilates, im auto, beim spaziergang, in der ausstellung, bei der besichtigung, im garten, beim fahrradfahren, na ja eben überall :)
das zischt auch bei den temperaturen, einfach nur lecker, mmh

21.06.13 -18:21 Uhr

von: moin

Hi hi,

bei der Hitze diese Woche zischt man (Ich) das Rosbacher Mineralwasser nur so weg. Da sind zwei Liter pro Tag eine Kleinigkeit.

Letztens habe ich es leider nicht geschafft, genug des guten Mineralwassers zu trinken. Ich wurde für Botengänge, am heißesten Tag dieses Jahres ca. 10-12 km durch die Stadt geschickt und hatte leider nicht meine Flasche Rosbacher dabei :-( .

Ich habe daraus gelernt, Immer die kleine 0,5L Flasche mitnehmen, egal wohin :-)

21.06.13 -19:35 Uhr

von: Bergfee1957

Ich habe nicht gedacht, dass ich es mal shaffen werde 2 Liter zu trinken, aber mit Rosbacher und, wie schon alle anderen schreiben, ist die 0,5 ltr Flasche super dazu geeignet, schnell mal was zu trinken.
Schönes Wochenende allen.

21.06.13 -20:00 Uhr

von: fleiyingbird

ich habe immer eine flasche dabei vor dem test waren es so 1 bis 11/2 liter aber jetzt sind es 2 und noch mehr ich habe festgestellt wenn ich viel trinke geht es mir einfach besser

21.06.13 -20:19 Uhr

von: ???fragezeichen

Puh, ich hatte wirklich viel zu tun in der letzten Woche.
Semesterarbeiten abgeben, Referate halten …. so kurz vor den Semesterferien ist immer alles so geballt.
Und das bei der Hitze ….. ich glaube ohne Rosbacher hätte ich viel zu wenig getrunken und nicht alles so locker geschafft :)

22.06.13 -07:09 Uhr

von: approx

Bei mir stehen immer 1-2 Flachen neben dem Bett, damit ich wenn ich nachts wegen der Hitze wach werde immer einen Schluck nehmen kann. Ansonsten habe ich auch Flaschen im Auto, im Büro und der Sporttasche deponiert – immer und überall griffbereit sozusagen.

22.06.13 -08:08 Uhr

von: Lila75

Also mir fällt es wirklich leicht 2 Liter am Tag zu trinken, auch bei der Hitze der vergangenen Tage kein Problem. Rosbacher schmeckt der ganzen Familie und wir werden auch nach dem Projekt auf die Marke Rosbacher umsteigen. Für unsere sportliche Familie ist dieses Projekt in jeder Hinsicht ein Gewinn. Vielen Dank !!

22.06.13 -11:02 Uhr

von: julibulimuli

Ich liebe die 0,5 l Flaschen von Rosbacher Mineralwasser. Die sind super handlich und passen einfach überall rein, weshalb man mich auch nicht mehr ohne Wasserflasche sieht, wenn ich unterwegs bin :)

22.06.13 -13:18 Uhr

von: Laleh

Die zweite Kiste szeht bei mir immer noch im Auto, so hab ich immer Wasser dabei. ..der Nachteil in den letzten warmen Tagen, war das nicht so eine schlaue Idee, zum Glück passen die kleinen Flaschen in jeden Kühlschrank so ist man immer versorgt.

22.06.13 -16:17 Uhr

von: Zimtfee777

Ich trinke tatsächlich endlich mehr Wasser – dank der handlichen Flaschen Rosbacher! Feels good!! :)

22.06.13 -22:32 Uhr

von: Testbluemchen

Die Flaschen sind echt in einer praktischen Größe, so kann ich sogar in meiner kleinen Handtasche immer eine bei mir haben…ich gehe mittlerweile gar nicht mehr ohne Rossbacher aus dem Haus =)

22.06.13 -23:13 Uhr

von: MoffiFee

Ich habe überall Flaschen verteilt – ob im Kinderwagen, Wickeltasche, am Bett, im Auto :) So trinke ich viel! Und dank der handlichen Größe, stören die Flaschen auch nicht!

22.06.13 -23:16 Uhr

von: timisworld

Heute ist mein erster Tag und habe auch das Wohlfühlbarometer ausgefüllt….ich bin gespannt, ob sich da was ändern wird. Geschmacklich und von der Kohlensäure her gut zu trinken :-)

Und da sie so handlich sind, passen sie gut ins Auto und in die Aktentasche.

23.06.13 -09:15 Uhr

von: Beulchen1971

Ich hatte eine schlimme Erkältung und sie war relativ schnell wieder weg. Sonst habe ich mit so etwas 3 Wochen zu tun. Jetzt nach 1,5 Wochen geht es mir wieder so weit gut. Habe fleißig meine 2 Liter getrunken, auch wenn es für mich eine kleine Qual war. Entweder liegt es am viel trinken oder am gesunden Wasser das es diesmal schneller vorbei war.

23.06.13 -12:44 Uhr

von: Elfi21

Ich nehme immer Wasser mit, ganz egal, wo ich hin gehe. Rosbacher schmeckt hervorragend, allerdings ist mir die stille Variante für Sport und Fitness lieber, das sprudelige gibts immer zwischendurch.

23.06.13 -14:12 Uhr

von: Angelhessen

Ich stelle mir schon abends 4 Flaschen Rosbacher in die Küche, somit kann es gleich morgens nach dem Aufstehen losgehen. Finde die 0,5 l Flaschen ganz ideal, die 0,2 Flasche passt hervorragend in meine Handtasche und hat mich schon beim Arztbesuch begleitet. Auch die größere 0,5 l Flasche war letzte Woche bei einem längeren Arztbesuch dabei, deshalb waren 35 C Sommerhitze besser zu ertragen. Andere Patienten bedienten sich aus diesem großen Wasserspender, ich war auf der sicheren hygienischen Seite mir meiner Rosbacher Ideallösung.

23.06.13 -18:08 Uhr

von: diesedoris

na, das ist toll! statt in meiner tasche verschwinden die 0,5 l flaschen im rucksack meines mannes! aber es sei ihm gegönnt, denn wir sind uns einig, dass rosbacher uns geschmacklich beide anspricht. bei der hitze in den letzten tagen war es echt kein problem, die 2 l marke zu erreichen. viel erfolg auch noch für alle anderen tester!

23.06.13 -18:32 Uhr

von: Carbonara

Die kleinen Flaschen nehme ich mit zum Sport und habe auch eine im Auto mit dabei, wenn ich länger unterwegs bin.
In´s Büro nehme ich mir jeden Tag 2-3 Stück mit und stelle sie mir gut sichtbar auf den Schreibtisch, damit ich das Trinken nicht vergesse und muß sagen, es klappt hervorragend und ich bin zusehends begeistertet von Rosbacher.
Es schmeckt gut und ist sehr bekömmlich!

23.06.13 -23:01 Uhr

von: jade

Ob im fitnesscenter, beim shopping oder im Büro, Rosbacher ist überall mit mir. Dank der praktischen Größe ist es einfach eine oder zwei Flaschen in der handtasche zu tragen und auch unterwegs das Trinken nicht zu versäumen. 2 Liter bei sommerlichen Temperaturen trinkt sich von alleine :-)

24.06.13 -12:57 Uhr

von: Rocknroller

3 Flaschen sind jeden Tag in meiner Tasche. Und abends sind sie weg ! Die vierte Flasche genieße ich abends vorm TV bzw. sie steht auf dem Nachttisch.

24.06.13 -13:15 Uhr

von: ingridix

die Flaschen sind ideal für die Zugfahrt besonders wenn es wie zur Zeit einiges an Verspätung gibt

24.06.13 -13:22 Uhr

von: ingridix

beim Sport ist das Wasser pur ok, aber bei der Arbeit mische ich es mir mit selbstgemachten Sirup(Holunderblüte, Pfefferminz, Zitrone, Apfelsaft oder was ich sonst gerade habe). Das muss ich aber im Glas machen, weil beim Zugeben in die Flasche schäumt es stark auf.

24.06.13 -15:35 Uhr

von: kaettchen71

Die Flasche hat eine praktische Größe. Daher kann man sie gut überall mit hinnehmen.

24.06.13 -16:02 Uhr

von: Lerche

Bei mir ist die Falsche auch immer dabei, damit ich jederzeit trinken kann und so meine Trinkmenge schaffe

24.06.13 -19:20 Uhr

von: Biker_Angel

Ich bin von den 0,5 Liter Flaschen auch begeistert hoffentlich gibt es sie auch draußen im Handel.
Nach 1 Woche stellten sich eine leichte Verstopfung ein , die aber nun verschwunden ist .
Nun ist die kleine Flasche überall dabei

25.06.13 -00:20 Uhr

von: csillag11

Die kleinen Flaschen sind einfach super. Man hat irgendwie viel mehr im Blick, wie viel man schon getrunken hat. Sie passen außerdem überall rein. Mir ist es sehr leicht gefallen, mein Trinkverhalten zu verbessern

25.06.13 -10:21 Uhr

von: vulkana

Hab noch einen Trinktipp. Hab mir von einer Firma, die Mineralwasser mit aktivem Sauerstoff verkauft den Deckel abgeschraubt und mache ihn auf die Rosbacher Flasche. Klappt echt gut

25.06.13 -12:49 Uhr

von: miepmiep

Ich finde die Flaschengrößen super. Schade nur, dass die kleinen Flaschen pfandfrei sind; so finde ich das leider eine riesen Umweltsauerei…da bringt auch die Regionalität des Produktes nix!!

25.06.13 -16:29 Uhr

von: samina

@ingridix: Mmhhh, Pfefferminzsirup klingt wirklich gut und erfrischend. Das werde ich auch mal ausprobieren.

25.06.13 -20:54 Uhr

von: andrea.schnell

Das Projekt hat mir wirklich viel Spaß gemacht! Ich habe meine Wasserflasche zwar auch vorher oft dabei gehabt, aber durch das Trinkprojekt habe ich es wieder mehr verinnerlicht.
Selbst meinen Mann habe ich durch die Aktion dazu bekommen, Rosbacher Wasser zu trinken. Vorher hat er überhaupt kein Wasser getrunken. Er sagt, Rosbacher ließe sich wirklich gut trinken!

28.06.13 -21:12 Uhr

von: Cerice_1

Ich finde die Flaschengröße super so schafft man locker ein wenig mehr zu trinken als sonst… sogar meiner Mutter habe ich jetzt das trinken angewöhnt :) wir sind beide ehrlich gesagt etwas “trinkfaul” aber in den letzten Tagen hat sich dies geändert… auch Freunde und Bekannte sind begeistert von Rosbacher

01.07.13 -09:58 Uhr

von: friedaschaf

Also mich begleitet die kleine Rosbacher Flaasche auch überall hin.
Auf die Arbeit zum Nachtdienst, zum Laufen , shoppen.
Sie passt überall rein und ist perfekt.
:-D

02.07.13 -19:35 Uhr

von: zaemmchen

Ich bin immer noch ganz begeistert von diesem Projekt. Mein Mann fährt wieder viel Mountainbike und da ist Rossbacher immer mit dabei – oder wird danach dann getrunken. Es schmeckt einfach toll und begeistert mich auch immer wieder. Die Flaschengröße ist perfekt. Auch die Stabilität überzeugt uns immer wieder. Einfach ein tolles Projekt.

02.07.13 -21:35 Uhr

von: Valentine1079

Ich bin auch begeistert, fühle mich total gut :-)

05.07.13 -21:39 Uhr

von: TestRuebe

Ich bin ja immer zu geizig, die kleinen Flaschen zu kaufen, da die großen meist günstiger im Verhältnis sind.
Seit ich aber am Rosbacher-Projekt teilnehme, weiss ich die “Kleinen” zu schätzen.
Denn sie passen in jede meiner Handtaschen, sind einfach viel handlicher, finden im Auto locker Platz und im Kinderrucksack.
Meine Tochter hat auch ihren Gefallen daran gefunden, da sie auch super im Schulranzen zu transportieren sind und mittags nimmt sie gleich 2 Flaschen auf dem Fahrrad mit, damit sie ihren Freund gleich mitversorgen kann. Heute beim Schulfest habe ich dann festgestellt, dass die Familie des Freundes schon auf Rosbacher umgestiegen sind, weil Sohnemann so davon geschwärmt hat. :-)

10.07.13 -09:30 Uhr

von: ausein

Gerade wenn man unterwegs ist, sind die 0,5-LIter-Flaschen ideal. In meiner Sporttasche ist immer eine enthalten, so kann ich beim Schwimmen zwischendurch immer mal einen Schluck nehmen.
Bisher war das ein No-Name-Produkt ohne Mineralstoffe, da ich in letzter Zeit immer wieder mal Probleme mit Muskelkrämpfen hatte, nehme ich nun und in Zukunft Rosbacher 2:1 mit!!!!

21.07.13 -14:11 Uhr

von: Juergen1952

Ich habe immer eine Flasche im Auto, wenn ich einkaufen fahre, damit ich genügend trinke.